Spielerinnen der u23 jubeln zusammen.
FR .  4. 05. 2018
Frauen

Letztes Auswärtsspiel der Saison

U23-Frauen gastieren beim TV Jahn Delmenhorst.

Spielerinnen der u23 jubeln zusammen.

Am kommenden Sonntag, 6. Mai (Anstoß um 14 Uhr), reist die Zweitvertretung der VfL-Frauen zum letzten Auswärtsspiel der aktuellen Saison nach Delmenhorst. Dabei möchte die Mannschaft von Trainer Saban Uzun den Rückenwind der vergangenen Wochen mitnehmen und beim TV Jahn weitere drei Punkte einfahren.

„Nicht ausruhen“

Das Hinrunden-Spiel gegen Delmenhorst konnten die Wolfsburgerinnen mit 9:0 für sich entscheiden und fuhren damit ihren höchsten Sieg in der laufenden Spielzeit ein. Trotz dieses dominanten Auftritts im ersten Aufeinandertreffen und dem aktuellen Lauf der U23-Frauen – die vergangenen drei Spiele konnten die Grün-Weißen für sich entscheiden – mahnt Trainer Uzun: „Unser Gegner hat in der Rückrunde beachtliche Ergebnisse erzielt. Wir gehen sehr fokussiert und gut vorbereitet an diese Aufgabe heran.“ Mit genau dieser Einstellung konnten die Wolfsburgerinnen in der vergangenen Woche im Heimspiel gegen den SV Blau-Weiss Hohen Neuendorf die Qualifikation für die eingleisige 2. Frauen-Bundesliga perfekt machen. „Wir sind natürlich alle sehr glücklich, dass uns die Qualifikation nicht mehr zu nehmen ist. Darauf werden wir uns aber nicht ausruhen“, so der Trainer. Er verrät: „Wir haben uns vor der Saison ein internes Ziel mit der Mannschaft gesetzt, welches wir nun erreichen wollen.“

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren