Richmond Tachie von der VfL Wolfsburg U19-Mannschaft spielt beim DFB gegen Dänemark.
FR . 27. 04. 2018
Akademie

Länderspieldebüts

DFB U19: Richmond Tachie und Max-Peter Klump kommen beim 2:2 gegen Dänemark zum Einsatz.

Richmond Tachie von der VfL Wolfsburg U19-Mannschaft spielt beim DFB gegen Dänemark.

Beim zurückliegenden Länderspiel der deutschen U19-Auswahl gegen Dänemark gaben die beiden Wolfsburger Richmond Tachie und Max-Peter Klump ihr Länderspieldebüt. Beim 2:2 (0:1) in Kopenhagen kamen beide Akteure während der zweiten Halbzeit zum Einsatz. Die DFB-Mannschaft lag gegen Dänemark mit 0:2 zurück (Wessam Abou Ali/18., Luka Racic, 52.), erkämpfte sich dann aber noch das Remis. Nach dem Anschlusstreffer von Luca Herrmann vom SC Freiburg in der 74. Minute sorgte Nikita Marusenko von Hannover 96 in der Nachspielzeit für das Unentschieden.

„Kurzweilige Partie“

DFB-Coach Meikel Schönweitz: Das war eine sehr kurzweilige Partie mit offenem Visier von beiden Teams und mit einer deutschen Mannschaft, die sich für ihr gutes Spiel und ihre tolle Moral in der Schlussphase zumindest mit einem Punkt belohnt hat. Wir haben mit acht Länderspieldebütanten gegen eine eingespielte und sehr spielstarke, intelligente Mannschaft gespielt. Das hat man in den ersten 20 Minuten gemerkt. Danach hat sich meine Mannschaft aber ins Spiel gebissen und das Kommando übernommen. Nach der Pause haben wir trotz acht Wechseln das mutige Spiel fortgesetzt, wurden aber durch das 0:2 nach einem Konter ausgebremst. Die Mannschaft fing sich aber, hat hart gearbeitet und ist in der Schlussphase mit dem überfälligen Ausgleich belohnt worden.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren