Pascal Formann gibt den VfL-Torhütern Anweisungen während einer Trainingseinheit.
07.01.2019
Männer

Kontinuität

VfL-Torwarttrainer Pascal Formann verlängert bis 2022.

Pascal Formann gibt den VfL-Torhütern Anweisungen während einer Trainingseinheit.

Pascal Formann bleibt dem VfL Wolfsburg noch für einige Zeit erhalten. Der 36 Jahre alte Torwarttrainer der Wölfe verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre und wird damit dem grün-weißen Trainerstab bis mindestens 2022 angehören.

Der gebürtige Nordrhein-Westfale wechselte im Sommer 2013 aus der Nachwuchsabteilung des englischen Vereins Charlton Athletic zu den Wölfen. Beim VfL war er zunächst ebenfalls im Jugendbereich als Torwarttrainer für die Teams der U15 bis U19 tätig. Zudem unterstützte er ab der Saison 2016/2017 den langjährigen Torwarttrainer Andreas Hilfiker bei der Arbeit mit dem Profiteam. Mit Beginn der Saison 2017/2018 und dem Wechsel Hilfikers auf die Position des Torwartkoordinators übernahm Formann dessen Aufgaben als Torwarttrainer des Bundesligateams dann vollständig.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren