30.08.2020
Frauen

„Können Geschichte schreiben“

Stephan Lerch und Dominique Janssen vor dem UWCL-Finale gegen Olympique Lyon.

Dem großen Ziel so nah – in wenigen Stunden, am heutigen Sonntag (Anstoß um 20 Uhr/live auf Sport1), treten die Wölfinnen im Finale der UEFA Women´s Champions League gegen Olympique Lyon an und kämpfen dort um Europas Krone. Die Zeichen stehen gut für Grün-Weiß, allerdings steht schon jetzt fest, dass der Rekord-Champion aus Frankreich den VfL-Frauen alles abverlangen wird. „Wir wissen, dass Lyon schlagbar ist“, sagte aber Sara Doorsoun im Vorfeld des Abschlusstrainings, das am Samstagabend vor Vertretern der Presse im Estadio de Anoeta stattfand. Direkt nach der Einheit stellten sich VfL-Coach Stephan Lerch und Verteidigerin Dominique Janssen den Medienvertretern in einer virtuellen Pressekonferenz. Lerch sprach dort über…

…den Zustand der Mannschaft: Die Stimmung ist gut, die Vorfreude ist groß auf das Finale. Die Spielerinnen sind heiß auf den Vergleich mit Olympique Lyon. Alle Spielerinnen sind Stand jetzt einsatzbereit und fit.

…die Marschroute für das Finale: Wir brauchen einen absolut perfekten Tag, ein absolut perfektes Spiel, um so eine Top-Mannschaft am Ende besiegen zu können. Wir glauben aber an unsere eigene Stärke. Wir werden versuchen, Lyon immer wieder zu stressen, denn keine Mannschaft mag Druck und darum wird es in dem Spiel gehen. Unser Ziel ist es, zu 100 Prozent unsere Leistung abzurufen und wenn das klappt, haben wir gute Chancen. 

…die Herausforderer-Rolle der Wölfinnen: Lyon hat eine hervorragende Mannschaft. Wir sind ganz klar der Herausforderer wegen der Erfolge und der Dominanz von Lyon in den letzten Jahren. Aber in nur einem Spiel ist alles möglich. Daran glauben wir. Wir haben hier auch ganz andere Vorrausetzungen als bei unseren vorherigen Spielen gegen Lyon. Wir sind optimistisch und glauben, dass wir es schaffen können. 

…den Gegner: Man darf nicht den Fehler machen, sich bei Lyon auf eine oder zwei Spielerinnen zu konzentrieren. Sie haben auf allen Positionen eine unheimlich hohe Qualität. Darauf sind wir vorbereitet. Die komplette Mannschaft wird sich dagegenstemmen und das kann am Ende der Schlüssel zum Erfolg werden. Diese Herausforderung werden wir annehmen.  

…der Stellenwert eines möglichen Titelgewinns: Der Champions-League-Sieg ist der größte Vereinserfolg in ganz Europa und es ist etwas ganz Besonderes, im Finale stehen zu dürfen. Es war harte Arbeit unter den besonderen Umständen und mit der kurzen Vorbereitungszeit, deshalb sind wir darüber sehr glücklich. Aber wir wollen mehr. Sollten wir das Spiel gewinnen, würde ein großer Traum in Erfüllung gehen. Wir können Geschichte schreiben. 

Janssen sprach über…

…die Anspannung vorm Finale: Die Vorfreude ist größer als die Anspannung. Ich freue mich wirklich auf das Spiel – schon wieder ein Finale. Dafür spielen wir. Ich habe wirklich Bock drauf und kann kaum erwarten, bis es losgeht.

…die Favoritenfrage: Lyon hat den Pokal in den letzten vier Jahren gewonnen, von daher glaube ich schon, dass sie der Favorit sind. Wir sind aber auch gut drauf und haben das Gefühl, dass wir sie schlagen können. Das ist unser großes Ziel!

…ihre persönliche Vorbereitung: Auch wenn es das größte Spiel ist, das man mit einem Verein spielen kann, ist die Vorbereitung nicht anders als sonst. Ich versuche, immer das Gleiche zu machen. Seit 25 Tagen meditiere ich, das bringt auch wirklich etwas. Auch mental bin ich also vorbereitet.  

…das Wiedersehen mit Sara Gunnarsdottir: Wir wissen alle, wie gut Björki ist, wir wissen um ihre Stärke. Dass sie jetzt auf der anderen Seite steht, kann ein Nachteil, kann aber auch ein Vorteil sein. Nach 90 oder 120 Minuten wissen wir mehr.

…die Stärken der Wölfinnen: Ich habe das Gefühl, dass wir hier noch nicht unsere wahre Stärke gezeigt haben, wir können noch mehr. Wir haben viele erfahrene Spielerinnen in unserem Kader, die schon bei großen Turnieren dabei waren. Und alle haben das große Ziel, dieses Spiel zu gewinnen.

Wölfe TV: Die PK vor dem Finale

Wölfe TV: Vorbericht zum Spiel

Bilder vom Abschlusstraining

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren