23.10.2017
Nachwuchs

Klarer Sieg

U17-Wölfinnen setzen sich durch vierten Erfolg in Serie in Spitzengruppe der Bundesliga Nord/Nordost fest.

Die B-Juniorinnen des VfL Wolfsburg bleiben erfolgreich. Gegen den Osnabrücker SC fuhren die Jungwölfinnen durch ein deutliches 5:0 (5:0) den vierten Sieg in Folge ein. Weil die Konkurrenz ebenfalls dreifach punktete, bleibt die Mannschaft von Trainer Holger Ringe weiterhin auf Platz drei der Bundesliga Nord/Nordost und rangiert damit einen Zähler hinter Spitzenreiter Turbine Potsdam. Die U23-Frauen verloren hingegen ihr Testspiel gegen den 1. FFC Frankfurt knapp mit 1:2 (1:0).

Fünf Treffer in einer Halbzeit

Gegen Osnabrück übten die Grün-Weißen von Beginn an Druck aus und belohnten sich mit einem frühen Tor durch Vanessa Schäfer (7. Minute). Gleich drei Minuten später erhöhte Finya Seidel auf 2:0. Das Team von Holger Ringe ließ Ball und Gegner gut laufen und schoss durch Natasha Kowalski (20.), erneut Seidel (27.) und Lara Marie Cordes (40.) drei weitere Treffer in Halbzeit eins. Nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel ab, so dass es letztlich beim 5:0 blieb. Holger Ringe bilanzierte: „Mit der ersten Halbzeit bin ich sehr zufrieden. Über die zweite Halbzeit müssen wir allerdings sprechen, da war das Tempo einfach nicht mehr vorhanden. Viele Sachen wurden einfach vernachlässigt. Wichtig ist aber, dass wir zu Null gespielt haben.“ Am Montag, 30. Oktober (14 Uhr), geht es dann gegen den punktgleichen SV Werder Bremen weiter.

U23 verliert knapp

Die U23-Frauen nutzten die Länderspielpause, um gegen den 1. FFC Frankfurt II zu testen. Die Hessinnen, die in der Südstaffel der 2. Frauen-Bundesliga spielen, hatten nach 90 Minuten die Nase vorne und siegten knapp mit 2:1. Shekiera Martinez (64.) und ein später Treffer von Rachel Avant (90.+2) drehten die Halbzeitführung der Wölfinnen, die Osnie-Birel Seyide Agido erzielt hatte (35.). Trainer Saban Uzun gab vielen Spielerinnen Einsatzzeit und probierte einiges aus. Trotz der Niederlage sah Uzun das Spiel positiv: „Wir haben viele Erkenntnisse gewonnen. Insgesamt war das ein guter Test und wir sind im Rhythmus für die Liga geblieben.“

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren