28.09.2017
Akademie

Jungwölfe im Einsatz

U17: Punktspiel in Magdeburg / U19 testet gegen Arminia Bielefeld.

Für die U17 des VfL Wolfsburg geht am Samstag, 30. September, die englische Woche zu Ende. Nach den Erfolgen bei Holstein Kiel (2:1) und Eintracht Braunschweig (3:1) will die Mannschaft von VfL-Coach Steffen Brauer nun im Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg nachlegen. Die Partie wird am Samstag um 13 Uhr auf einem Nebenplatz der Magdeburger MDCC-Arena angepfiffen. Es ist bereits das Rückspiel, Mitte August hatten die Wölfe das Hinspiel im Porschestadion mit 4:0 für sich entschieden. Der VfL hat sich mittlerweile in der Spitzengruppe der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost etabliert und hat mit 16 Punkten als Vierter Blickkontakt zum Spitzenreiter Werder Bremen, der 18 Zähler auf seinem Konto hat.

„Abschluss einer kräftezehrenden Woche“

Steffen Brauer: „Die Partie in Magdeburg wird der Abschluss unserer kräftezehrenden Woche sein. Ich hoffe, dass die Jungs nochmals alles aktivieren können, um diese Saisonphase zu krönen. Wir müssen hellwach und von der ersten Minute an komplett fokussiert sein. Ich erwarte wieder ein Arbeitsspiel, denn Magdeburg war vor einigen Wochen gerade in der zweiten Phase des Spiels gegen uns sehr aktiv und gefährlich.“

Beim VfL Wolfsburg fehlen in Magdeburg nach wie vor Lenn Jastremski, Nico Mai, Tom Kaspar Berger und Marvin Hahn.

U19 nutzt punktspielfreie Zeit

Die U19 nutzt die punktspielfreie Zeit und testet am Samstag, 30. September, auswärts gegen den West-Bundesligisten Arminia Bielefeld. Das Spiel findet um 13 Uhr im Trainingszentrum der Arminen statt. Der VfL will im Spielrhythmus bleiben und auch einige Dinge ausprobieren. Der Gegner aus Bielefeld wird ein guter Kontrahent sein – daher erwartet die Wölfe eine intensive Begegnung. VfL-Trainer Thomas Reis: „Es ist nicht ganz einfach, die Jungs unter Spannung zu halten, weil erst am 21. Oktober das nächste Punktspiel stattfindet. Jetzt haben auch Spieler eine Chance sich zu präsentieren, die zuletzt weniger Einsatzzeiten bekommen haben. Wir schätzen Arminia Bielefeld als sehr kompakten und konterstarken Gegner ein, der am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg in der Bundesliga-Weststaffel eingefahren hat.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren