Jesaja Herrmann bei den DFB-Junioren freut sich mit seinen Teamkollegen über einen Treffer.
DI .  4. 09. 2018
Akademie

Internationale Nominierungen

Yeboah Zamora und Herrmann bei der U19 / Lang und Burmeister nachnominiert.

Jesaja Herrmann bei den DFB-Junioren freut sich mit seinen Teamkollegen über einen Treffer.

Verschiedene Nachwuchs-Akteure des VfL sind für Länderspielmaßnahmen des DFB nominiert worden. So fahren John Yeboah Zamora und Jesaja Herrmann zur deutschen U19-Auswahl, die am 7. September auf die Schweiz (Anstoß 16 Uhr in Hanau) und am 10. September auf die Slowakei (Anstoß 11 Uhr in Rüsselsheim) trifft. Herrmann hat bereits 20 Länderspiele vorzuweisen, in denen ihm acht Treffer gelangen. Sein Mannschaftskollege Yeboah Zamora spielte bislang 17 Mal für den Deutschen Fußball-Bund und kommt auf vier Tore. Beide Wolfsburger sind nun in der U19-Auswahl angelangt.

Duo bei Vier-Nationen-Turnier der U17-Auswahl

Für die U17 des DFB wurden Jannis Lang und Timon Burmeister von den B-Junioren der Grün-Weißen nachnominiert. Das deutsche Team spielt ein Vier-Nationen-Turnier mit den Niederlanden, Israel und Italien. Die Partien finden allesamt in Baden-Württemberg statt. Muhammed Cham Saracevic war ursprünglich für ein Vier-Nationen-Turnier der österreichischen U19-Auswahl nominiert, musste seine Teilnahme aber leider aus Verletzungsgründen absagen.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren