Gian-Luca Itter lächelnd.
27.05.2019
Männer

In den Breisgau

Gian-Luca Itter wechselt zum SC Freiburg.

Gian-Luca Itter lächelnd.

Gian-Luca Itter wird ab der kommenden Saison für den SC Freiburg spielen. Der Linksverteidiger zog eine Ausstiegsklausel in seinem ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag beim VfL Wolfsburg, um zum Ligakonkurrenten aus dem Breisgau zu wechseln. Der 20-Jährige kam im Januar 2015 von Eintracht Frankfurt zu den VfL-B-Junioren und schaffte den Weg bis in den Profikader der Grün-Weißen, für die er insgesamt sieben Bundesliga-Spiele bestritt.

Überwiegend spielte Itter für die U23 der Wölfe. Auch in der deutschen U20-Nationalmannschaft kam der gebürtige Gießener regelmäßig zum Einsatz. Nach Paul Verhaegh und Sebastian Jung (beide Vertragsende) ist Gian-Luca Itter der dritte Abgang der Grün-Weißen.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren