Fabian Riaz bei der Probe in der Nordkurve.
23.11.2018
Fans

„Immer nur du“ erstmals live in der Arena

Wölfe-Fan und „The Voice of Germany“-Teilnehmer Fabian Riaz singt in der Nordkurve.

Fabian Riaz bei der Probe in der Nordkurve.

Das wird ein großer Gänsehaut-Moment für alle Fans des VfL Wolfsburg. Unmittelbar vor dem Wölfe-Heimspiel am Samstag (Anstoß um 15.30 Uhr) gegen RB Leipzig wird Fabian Riaz (30) aus Schöningen (Helmstedt) die Klub-Hymne „Immer nur du“ live im Stadion singen. Riaz ist seit 2002 als echter Wölfe-Fan Dauergast in der Nordkurve und derzeit in der TV-Show „The Voice of Germany“ (TVOG) erfolgreich. Er überzeugte in den sogenannten „Blind Auditions“ die komplette Jury um Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Michi Beck und Smudo von den „Fantastischen Vier“ und Michael Patrick Kelly. Letztlich entschied sich der Wölfe-Fan für Kelly als Coach und tritt am kommenden Donnerstag, 29. November (20.15 Uhr bei Prosieben), in der nächsten Runde, den „Battles“ an.

„Für mich geht ein absoluter Traum in Erfüllung. Singen ist meine Leidenschaft. Dass ich nun live vor mehr als 20.000 Stadionbesuchern unsere Vereinshymne performen darf, ist eine riesige Ehre“, so Riaz. Musikalisch begleitet wird der Sänger, der erstmals 1997 beim Aufstieg des VfL gegen Mainz 05 ein Spiel im Stadion erlebte, an der Gitarre vom Wolfsburger Ayke Witt (TVOG-Finalist von 2015).

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren