Der DFB-Pokal der Frauen in der Nahaufnahme.
19.03.2018
Frauen I

Halbfinale zu Hause gegen Essen

VfL-Frauen haben im Pokal Heimrecht.

 	 Der DFB-Pokal der Frauen in der Nahaufnahme.

In der DFB-Zentrale in Frankfurt fand am Montagmittag die Halbfinal-Auslosung im DFB-Pokal der Frauen statt. Der Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg genießt im Kampf um den Final-Einzug Heimrecht und trifft auf die SGS Essen  (Sonntag, 15. April, 15.15 Uhr). Damit hat der viermalige Pokalsieger (2013, 2015, 2016, 2017) auf dem Weg zum fünften Triumph eine auf dem Papier machbare Aufgabe zu bewältigen. Im zweiten Vorschlussrundenduell empfängt der FC Bayern München den 1. FFC Turbine Potsdam. Das ergab die Auslosung durch die ehemalige Nationalspielerin Saskia Bartusiak und Hannelore Ratzeburg, Vizepräsidentin Frauen- und Mädchenfußball.

„Wollen unbedingt nach Köln“

Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter, war mit der Auslosung zufrieden und nahm die Favoritenrolle der Wolfsburger an. „Wir haben dreimal in Folge den DFB-Pokal gewonnen, da gehen wir natürlich favorisiert in die Partie. Dennoch stehen vier der ersten sechs Teams aus der Bundesliga im Pokal-Halbfinale und Essen hat gegen Freiburg eindrucksvoll bewiesen, was es im Stande ist zu leisten. Zudem ist es nur ein Spiel und da ist alles möglich. Unser großes Ziel ist der vierte Final-Einzug in Folge, das hat für uns einen großen Stellenwert. Wir wollen unbedingt nach Köln. Das ist ein ganz tolles Erlebnis und Werbung für den Frauenfußball.“ VfL-Cheftrainer Stephan Lerch befand nach der Auslosung: „Wir freuen uns, dass wir ein Heimspiel haben. Denn in einem Pokal-Halbfinale geht es um alles oder nichts. Daher erwarte ich ein Spiel auf Augenhöhe, weil die Motivation, ins Finale nach Köln zu kommen, auf beiden Seiten hoch ist. Wir haben vor Essen den nötigen Respekt. Um ins Endspiel einzuziehen, müssen wir unsere Leistung abrufen und uns mit allem, was wir haben, dagegenstemmen. Dabei wollen wir unseren Heimvorteil nutzen.“

Das Halbfinale wird am 15. April ausgetragen (live in der ARD-Konferenz). Das Endspiel in Köln steigt am 19. Mai.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren