Die Wölfinnen bei einer Trainingseinheit im Trainingslager.
04.02.2018
Frauen I

„Gut vorbereitet für den Rückrundenstart“

Abreise aus dem Trainingslager in Portugal: VfL-Cheftrainer Stephan Lerch mit positivem Fazit.

Die Wölfinnen bei einer Trainingseinheit im Trainingslager.

Zurück in die Heimat: Nach zehn intensiven Tagen im Trainingslager in Portugal geht es für die Wölfinnen am heutigen Sonntag zurück nach Wolfsburg. Über die Stationen Sevilla und München fliegt der grün-weiße Tross am Mittag gen Hannover. In genau einer Woche wartet dann das erste Pflichtspiel des neuen Jahres auf die Elf von VfL-Cheftrainer Stephan Lerch, wenn am kommenden Sonntag, 11. Februar (Anstoß um 14 Uhr), das Nachholspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den BV Cloppenburg ansteht. 

„Sehr zufrieden“

Gut vorbereitet auf den Auftakt sind die Wölfinnen dann allemal. Nach der Nationalmannschafts-Abstellung verschiedener VfL-Spielerinnen Mitte Januar hatte Lerch an der Algarve erstmals die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum mit einem Großteil der Mannschaft zu arbeiten: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Trainingslager und der Leistung der Spielerinnen. Wir konnten mit nahezu der gesamten Mannschaft intensive Einheiten bestreiten. Wir haben unsere gute Grundlage im athletischen Bereich ausgebaut und ebenso an taktischen Dingen gearbeitet.“ Natürlich wurde im Zuge des Aufenthalts nahe Faro auch unter Wettkampfbedingungen geprobt. So konnten die VfL-Frauen beim 5:0-Testspiel-Erfolg gegen den spanischen Vertreter SC Huelva auf ganzer Ebene überzeugen. „Es war ein gelungener Test für uns, der uns viele Erkenntnisse gegeben hat. Wir sind gut vorbereitet für den Rückrundenstart“, resümiert Lerch.

Grundstein gelegt

Dabei hat das Trainerteam um den VfL-Coach die Top-Bedingungen an der Algarve wie in den Jahren zuvor perfekt genutzt. Und auch der Spaß im Training und beim Teamevent kam nicht zur kurz, so dass das Team noch näher zusammenrückte. „Es ist mir eine große Freude zu sehen, wie die Mannschaft auf und neben dem Platz arbeitet. Wenn man das beobachtet, kann man sehr zuversichtlich sein, dass wir hier den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt haben. Das Trainerteam hat die Gegebenheiten optimal genutzt und auch die Neuzugänge wurden durch die intensiven Tage im engen Kreis noch besser integriert“, so der Sportliche Leiter Ralf Kellermann.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren