Ein U23-Spieler des VfL Wolfsburg setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch.
25.03.2018
U23

Gut gegengehalten

Die U23 des VfL unterliegt der deutschen U21-Nationalelf nach großem Kampf 0:1.

Ein U23-Spieler des VfL Wolfsburg setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch.

In einem kurzfristig für Sonntagmittag angesetzten Trainingsspiel gegen die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich die U23 des VfL Wolfsburg mehr als achtbar geschlagen. Am Ende unterlagen die Wölfe der DFB-Auswahl auf dem Trainingsplatz vor der Volkswagen Arena knapp mit 0:1. Den Treffer des Tages besorgte Jani Serra (Leihe von Borussia Dortmund an den VfL Bochum) in der 44. Minute der Partie, die in vier Abschnitten à 12 Minuten absolviert wurde.

Vojic trifft die Latte

Während U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz auf bundesligaerfahrene Akteure wie Benjamin Henrichs, Jonathan Tah (beide Bayer 04 Leverkusen), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund) oder Philipp Ochs (1899 Hoffenheim, derzeit verliehen an den VfL Bochum) bauen konnte, ergänzte VfL-Coach Rüdiger Ziehl  seinen Regionalligakader mit einigen Spielern der U19 der Wölfe. Dennoch hielten die Wolfsburger über die gesamte Spielzeit gut dagegen und hätten durch Orhan Vojic sogar in Führung gehen können, doch die Latte verhinderte bei dessen Schuss aus zehn Metern den Torerfolg (39.). So war es Serra vorbehalten, nach einer Hereingabe von Ochs den Ball aus acht Metern ins rechte Eck zur Führung und letztlich auch zum Siegtreffer des Favoriten einzuschieben (44.).

VfL Wolfsburg-Trainer Rüdiger Ziehl im Gespräch mit DFB-U21-Trainer Stefan Kuntz.

„Sehr gut präsentiert“

VfL-Trainer Rüdiger Ziehl: Das war ein guter Test für uns und für unsere Spieler zudem etwas ganz Besonderes, gegen die deutsche U21-Nationalmannschaft antreten zu können. Sie haben sich sehr, sehr gut präsentiert und sind als Mannschaft kompakt aufgetreten. Auch wenn wir verloren haben, war es ein absolut positiver Test für uns alle.

DFB-U21-Trainer Stefan Kuntz: Ich bin sehr zufrieden. Der Gegner war sehr gut, hat genau mit dem richtigen Maß an Härte gespielt und hat unsere Jungs gefordert. Das war eine perfekte Trainingseinheit für uns sowie eine sehr gute Vorbereitung auf unser Qualifikationsspiel am Dienstag im Kosovo.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren