Der VfL-Spieler Maximilian Arnold hält einen DKMS-Flyer in die Kamera.
06.04.2021
Soziales

Gemeinsam gegen Blutkrebs

Der VfL und 21 weitere Profivereine unterstützen die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS.

Der VfL-Spieler Maximilian Arnold hält einen DKMS-Flyer in die Kamera.

Wer die Diagnose Blutkrebs bekommt, dessen einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellspende. Da durch die Corona-Pandemie regelmäßige Typisierungsaktionen der Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS bei Großveranstaltungen nicht möglich sind, sind die Registrierungen deutschlandweit stark eingebrochen. Daher unterstützen insgesamt 22 Vereine der Bundesliga und der Zweiten Liga, darunter auch der VfL Wolfsburg, die DKMS im Kampf gegen den Blutkrebs und appellieren an ihre Fans:

Bitte werdet Stammzellenspender!

Nähere Informationen zu gesundheitlichen Ausschlusskriterien, zur Registrierung und zur Stammzellspende gibt es auf der Website der DKMS.



Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren