17.03.2020
Fans

VfL FanWelt und Service Center geschlossen

Alle Schließungen im Überblick.

Der VfL Wolfsburg hat aufgrund der weiter voranschreitenden Ausbreitung des Coronavirus und analog zu der Entscheidung der Niedersächsischen Landesregierung, seit vergangenem Montag Schulen und Kitas zu schließen,  weitere Maßnahmen beschlossen: Alle geplanten VfL-Veranstaltungen seit Samstag, 14. März, wurden bis einschließlich Samstag, 18. April, abgesagt. Die VfL-FußballWelt hat bereits seit Samstag geschlossen, die VfL-Fußball.Akademie schloss sich am Montag den Maßnahmen an, nachdem auch die beiden kommenden Spieltage der Junioren-Bundesligen am Freitag abgesagt wurden. Ab sofort schließen auch die VfL FanWelt und das Service Center ihre Türen für Besucher.

VfL-FußballWelt, VfL-Veranstaltungen und Service Center

Das bedeutet, dass seit Samstag, 14. März, bis einschließlich Samstag, 18. April, nicht nur die VfL-FußballWelt geschlossen bleibt, sondern auch jegliche VfL-Veranstaltungen abgesagt sind. Das betrifft ausnahmslos jedes Event, sei es von den WölfeClubs, vom WölfiClub, der VfL-Fußballschule, dem Grün-Weißen Klassenzimmer oder auch Arenaführungen. Ob der Betrieb ab dem 19. April wieder normal fortgesetzt wird oder weiter eingeschränkt bleibt, gibt der VfL unmittelbar vorher bekannt. Zudem bleiben nun auch die VfL FanWelt und das Service Center geschlossen. Eine Erreichbarkeit des Service Centers während der Geschäftszeiten, Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr, ist gewährleistet. Kontaktaufnahme ist telefonisch unter 05361 8903903, per E-Mail (service@vfl-wolfsburg.de) sowie über WhatsApp möglich.

VfL-Fußball.Akademie

Auch in der VfL-Fußball.Akademie ruht seit Montag bis auf weiteres der Betrieb. Die Spieler, die im Internat oder in einer der Wohngemeinschaften untergebracht sind, kehrten erst einmal zu ihren Familien zurück.

Am Montag gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt, dass die Spiele der A- und B-Junioren-Bundesliga bis einschließlich 19. April ausgesetzt werden.

UPDATE: Auch die Partien der U23 in der Regionalliga Nord sowie die Spiele der U15 und U16 finden bis mindestens 19. April nicht statt. Dies teilte der Norddeutsche Fußballverband (NFV) am Dienstag mit.

„Club45“ und „cups&coffee“ geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation des neuartigen Coronavirus ist der Betrieb der gastronomischen Betriebe „Club45“ in der Volkswagen Arena und „cups&coffee“ im AOK Stadion seit Montag, 16. März, eingestellt. Das „cups&coffee“ soll voraussichtlich am Montag, 6. April, und der „Club45“ am Dienstag, 7. April., wieder öffnen

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren