23.10.2017
Koen Casteels

Fünftes Remis

Wölfe trennen sich durch Uduokhais Treffer in der Nachspielzeit mit 1:1 von der TSG 1899 Hoffenheim.

Der VfL Wolfsburg bleibt auch nach dem fünften Spiel unter der Leitung von Cheftrainer Martin Schmidt weiter ungeschlagen und spielte zum fünften Mal in Folge unentschieden. Sah es nach einem verwandelten Foulelfmeter von Kerem Demirbay (73. Minute) schon nach einer Niederlage aus, zeigten die Wölfe in der Nachspielzeit erneut ihr großes Kämpferherz, glichen durch Ohis Felix Uduokhai aus und trennten sich letztlich mit 1:1 (0:0) von der TSG 1899 Hoffenheim.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren