Natasha Kowalski, Ereleta Memeti, Lotta Cordes, Gloria Adigo, Lisanne Gräwe.
28.08.2019
Frauen

Fünf Jungwölfinnen nominiert

Lotta Cordes erstmals im DFB-Kader, Ereleta Memeti vor Kosovo-Debüt.

Natasha Kowalski, Ereleta Memeti, Lotta Cordes, Gloria Adigo, Lisanne Gräwe.
Im Einsatz für ihre Nationalteams: Natasha Kowalski, Ereleta Memeti, Lotta Cordes, Gloria Adigo und Lisanne Gräwe.

Nach dem mit 2:0 gewonnenen Auswärtsspiel gegen den FSV Gütersloh steht auch für die U20-Frauen des VfL Wolfsburg die erste Länderspiel-Pause der Saison auf dem Programm: In der 2. Frauen-Bundesliga finden am kommenden Wochenende ebenso wie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga keine Spiele statt. Fünf Jungwölfinnen sind dennoch gefordert – im Trikot ihrer Nationalteams.

„Das hat sie sich verdient“

Zum ersten Mal überhaupt wurde Lotta Cordes für eine deutsche U-Nationalmannschaft nominiert. Die neue U19-Bundestrainerin Kathrin Peter berief die 18-jährige zentrale Mittelfeldspielerin des VfL in ihren Kader – ganz zur Freude von VfL-Trainer Steffen Beck: „Lotta gibt im Training immer Vollgas und hat sich die Nominierung absolut verdient. Sie ist ein Beispiel dafür, dass man es auch in diesem Alter noch in eine Nachwuchsauswahl schaffen kann.“ Die deutsche U19 trifft auf Belgien (Freitag, 20. August, Anstoß 14 Uhr) und die Niederlande (Sonntag, 1. September, Anstoß 19.30 Uhr).

„Gute Möglichkeit für sie“

13 Länderspiele für verschiedene U-Nationalmannschaften Deutschlands absolvierte Ereleta Memeti bislang – in diesem Sommer entschied sich die U20-Kapitänin des VfL für die Auswahl des Kosovo. Nun wurde sie erstmals in die A-Nationalmannschaft ihres „zweiten“ Heimatlandes berufen. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine A-Nationalspielerin in unserer U20 haben“, so Beck. Memeti tritt mit ihren neuen Teamkolleginnen in der EM-Qualifikation gegen die Türkei (Freitag, 30. August, Anstoß 20 Uhr) und Slowenien (Dienstag, 3. September, Anstoß 17 Uhr) an. Ebenfalls auf Länderspiel-Reise gehen die Jungwölfinnen Gloria Adigo, Natasha Kowalski und Neuzugang Lisanne Gräwe: Das VfL-Trio reist zum Lehrgang der deutschen U17-Juniorinnen nach Duisburg.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren