Ingird Engen, Lena Goessling und Karina Saevik beim Warmup vor einem Heimspiel.
17.12.2020
Frauen

Freitags ins neue Jahr

Die VfL-Frauen starten mit einem Heimspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam in die Restrunde.

Ingird Engen, Lena Goessling und Karina Saevik beim Warmup vor einem Heimspiel.

Mit einem Flutlichtspiel gegen den 1. FFC Turbine Potsdam starten die Frauen des VfL Wolfsburg ins Jahr 2021: Der aktuelle Deutsche Meister eröffnet am Freitag, 5. Februar (Anstoß um 19.15 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), die Restrunde in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Aufgrund einer Umstellung des Rahmenspielplans handelt es sich dabei bereits um eine Partie des 19. Spieltags. Mit dem 13. Spieltag geht es für die Wölfinnen dann am Sonntag, 14. Februar (Anstoß um 14 Uhr), weiter: Zu Gast im AOK Stadion ist dann die TSG 1899 Hoffenheim. 

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren