Die Trophäe der UEFA Europa League.
31.08.2020
Männer

FK Kukesi erster internationaler Gegner

Wölfe treffen in der 2. EL-Qualifikationsrunde auf albanischen Vertreter.

Die Trophäe der UEFA Europa League.

Am Montag wurde in Nyon der erste Gegner des VfL Wolfsburg für die Qualifikation zur diesjährigen UEFA Europa-League-Saison ausgelost. Am Donnerstag, 17. September, bestreiten die Wölfe beim FK Kukesi die zweite Qualifikationsrunde (Q2). Die Mannschaft wird von Skënder Gega trainiert und setzte sich in der ersten Qualifikationsrunde mit 2:1 gegen Slavia Sofia durch. Die Entscheidung übers Weiterkommen fällt in einer Partie, wenn nötig mit Verlängerung und Elfmeterschießen. Um in die Gruppenphase einzuziehen, muss der VfL insgesamt drei Runden überstehen. Setzen sich die Grün-Weißen gegen den albanischen Meister von 2017 durch, spielt die Glasner-Elf am 24. September die dritte Qualifikationsrunde, die ebenfalls bereits ausgelost wurde. Gegner wäre dann Desna Chernihiv aus der ukrainischen Premjer-Liha. Reisestrapazen wären bei der dieser Partie im Übrigen ausgeschlossen, da dem Sieger der Begegnung zwischen den Grün-Weißen und dem FK Kukesi das Heimrecht zugelost wurde. Die endgültige Endscheidung, wer den Sprung in die Gruppenphase der Europa League schafft, fällt dann in der Play-off-Phase am 1. Oktober (Auslosung am 18. September).

Termine im Überblick

  • 17.09.2020: Zweite Qualifikationsrunde FK Kukesi - VfL Wolfsburg

  • 24.09.2020: Dritte Qualifikationsrunde

  • 01.10.2020: Play-offs

  • 22.10.2020: Gruppenphase 1. Spieltag

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren