Fischer und Harder liegen sich lachend in den Armen.
DO .  8. 03. 2018
Frauen I

Fischer und Harder in Weltauswahl

Die beiden Wölfinnen vertreten die Grün-Weißen in der Womens᾽s World XI.

Fischer und Harder liegen sich lachend in den Armen.

Nilla Fischer und Pernille Harder von den VfL-Frauen sind in die Weltauswahl des vergangenen Jahres gewählt worden, die von der internationalen Spielergewerkschaft FIFPro (Federation Internationale des Associations de Footballeurs Professionnels) jährlich organisiert wird und nun zum dritten Mal gekürt wurde. 4.100 Erstliga-Spielerinnen aus 45 Ländern hatten dabei die Möglichkeit, ihr Kreuzchen für eine Torhüterin, vier Verteidigerinnen, drei Mittelfeldspielerinnen und drei Stürmerinnen abzugeben. Während VfL-Kapitänin Nilla Fischer bereits das zweite Mal in der Womens᾽s World XI zu finden ist, feiert die mit aktuell 13 Treffern die Torschützenliste der Allianz Frauen-Bundesliga anführende Harder Premiere in dem auserlesenen Team.

Unter den fünf Torhüterinnen, 20 Verteidigerinnen, 15 Mittelfeldakteurinnen und 15 Stürmerinnen, die die meisten Stimmen sammeln konnten, stehen neben Fischer und Harder mit Almuth Schult, Babett Peter, Sara Gunnarsdottir, sowie Ewa Pajor unterdessen noch vier weitere Wölfinnen.

Die Womens᾽s World XI

Torhüterin

Hedvig Lindahl (FC Chelsea)

Verteidigerinnen

Lucy Bronze (Olympique Lyon)
Nilla Fischer (VfL Wolfsburg)
Wendie Renard (Olympique Lyon)
Irene Paredes (Paris Saint-Germain)

Mittelfeldspielerinnen

Camille Abily (Olympique Lyon)
Dzsenifer Marozsán (Olympique Lyon)
Marta Vieira da Silva (Orlando Pride)

Angreiferinnen

Pernille Harder (VfL Wolfsburg)
Lieke Martens (FC Barcelona)
Alex Morgan (Orlando Pride)

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren