VfL Wolfsburg Fans, die Schals im Stadion hochhalten.
12.04.2018
Fans

Fanszene aktuell

Alle wichtigen Faninfos rund um den VfL auf einen Blick.

VfL Wolfsburg Fans, die Schals im Stadion hochhalten.

Fansaal

Der Saal im Fanhaus wird vor der Partie gegen den FC Augsburg (Anstoß 20.30 Uhr) erst ab 17 Uhr geöffnet. Auch während und nach der Partie steht er den VfL-Fans als Treffpunkt zur Verfügung.

Nachspielzeit

Direkt nach Spielende gibt es morgen Abend in der Halle 09 wieder die „Nachspielzeit“. Happy Hour in der Zeit von 23 bis 0 Uhr und Musik vom DJ sorgen, neben der Übertragung der Pressekonferenz, für die nötige Unterhaltung.

Kultur

Im Theater Wolfsburg gibt es am 15. Mai um 19 Uhr eine Aufführung, die eng mit dem Fußball verknüpft ist. Das Stück mit dem Namen „Juller“ handelt von Julius Hirsch, einem siebenfachen deutschen Nationalstürmer der Vorkriegszeit, der Jahre später von den Nationalsozialisten nach Ausschwitz deportiert und im Holocaust ermordet wurde.

Die Geschichte von Julius Hirsch gleicht der aller Menschen, die Opfer von Diskriminierung und Gewalt werden. Sie ist eine Brücke vom Vergangenen in die Gegenwart und in die Zukunft – aus Geschichte lassen sich Schlüsse ziehen, wenn ein ehemaliges Idol im Heute wiedererscheint.

Tickets zum Preis von 8 Euro gibt es unter www.theater.wolfsburg.de oder telefonisch unter 05361-267338.

Auswärts Gladbach

Das Spiel im Borussia Park findet am Freitag, 20. April, (Anstoß um 20.30 Uhr) statt. Tickets für die Partie gibt es noch bis zum 13. April bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Gebucht werden kann folgende Bustour:

„Fanfahrten Wolfsburg“: Der Fahrpreis beträgt 32 Euro (29 Euro für Supporters-Mitglieder) und die Abfahrt ist um 13.30 Uhr. Anmeldungen sind per Mail unter infos@fanfahrten-wolfsburg.de, über www.fanfahrten-wolfsburg.de und persönlich vor den Heimspielen im Supporters-Container möglich.

Auswärts Leipzig

Erreicht RB Leipzig am heutigen Donnerstag das Europa League-Halbfinale behält sich die DFL vor, die Partie von Samstag, 5. Mai, (Anstoß um 15.30 Uhr) auf Sonntag, 6. Mai, (voraussichtliche Anstoßzeit dann 18 Uhr) zu verlegen. Eine zeitnahe Information seitens der DFL wird erwartet.

Der Kartenvorverkauf für das Spiel läuft bereits seit einer Woche. Wenige günstige Tickets zum Stehplatzpreis gibt es morgen vor dem Heimspiel gegen Augsburg noch an Kasse 5 im Nordbereich ab 18.30 Uhr. Zunächst muss laut Vorgabe aus Leipzig der Oberrang (Steh- und Sitzplätze) verkauft werden. Erst wenn dieses Kontingent erschöpft ist, werden auch Plätze im Unterrang angeboten, wo es dann ausschließlich Sitzplätze zum Preis von 33 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr) geben wird. Alle weiteren Infos zum Verkauf im Ticketonlineshop auf der VfL-Homepage.

Die Anfrage für einen Entlastungs-/Sonder- oder Charterzug blieb leider erfolglos, so dass zahlreiche Bustouren von Fanclubs gebucht werden können. Diese organisierten Mitfahrgelegenheiten sind hier einsehbar.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren