Die Fans der Wölfe.
23.11.2017
Fans

Faninformationen Augsburg

Alles Wissenswerte für mitreisende Wölfe-Fans.

Die Fans der Wölfe.

Folgende Informationen sollten VfL-Fans für das Bundesliga-Spiel in der WWK Arena am Samstag, 25. November, um 15.30 Uhr beachten:

Fanutensilien

Folgende Fanutensilien sind in der WWK Arena grundsätzlich erlaubt:

  • Zwei Megaphone
  • Trommeln (einseitig offen und einsehbar)
  • Fahnen und Doppelhalter mit einer Stocklänge bis 1,50 Meter und einem Durchmesser bis zwei Zentimeter – die Fahnenstöcke müssen aus Kunststoff bestehen, Holzstöcke sind nicht erlaubt
  • Fünf Großfahnen
  • Zaunfahnen (solange Platz vorhanden)

Hiervon abweichende Fanutensilien, sowie Spruchbänder sind immer separat anzufragen. Es ist darauf zu achten das Banner, Spruchbänder und so weiter B1 sind (Zertifikat vorweisen).

Nicht erlaubt in der WWK Arena ist:

  • Sämtliche Pyrotechnik
  • Vuvuzelas

Verpflegung

Im gesamten Stadion einschließlich des Gästeblocks ist ausschließlich eine bargeldlose Bezahlung mittels Bezahlkarte möglich. Aufgrund der Insolvenz des bisherigen Bezahlkartenbetreibers gibt es ab dieser Saison ein neues Bezahlkartensystem, die alten Bezahlkarten können nicht mehr verwendet werden. Die neuen Karten können auch wie bisher im Gästebereich erworben (Zwei Euro Kartenpfand), aufgeladen und auch wieder zurückgegeben werden. Der FC Augsburg kommt gemeinsam mit seinen Partnern für das sich noch auf den alten Bezahlkarten befindliche Guthaben auf. Eine Rückgabe der alten Bezahlkarten und eine Auszahlung des Restguthabens ist die gesamte Saison 2017/2017 bei den Heimspielen in der WWK Arena möglich. Im Gästebereich wird es ebenfalls eine Rückgabestelle geben.

Die Mitnahme von Speisen und Getränken über 100 Milliliter ist nicht erlaubt. Rund um die Arena gibt es fußläufig keine Kneipe oder Gaststätte. Im Gästeblock werden grundsätzlich nur alkoholfreie Getränke ausgeschenkt (auch das Bier ist alkoholfrei).

Abgabemöglichkeit

Für Rucksäcke und Taschen gibt es am Eingang zum Gästeblock keine Abgabemöglichkeiten. Wir empfehlen, Taschen und Rucksäcke im Auto bzeziehungsweise Bus zu lassen.

Stadion

Das komplette Gelände der WWK ARENA inklusive Parkplätze (auch Gästebuseinfahrt) gehört zum Veranstaltungsbereich des FC Augsburg. Deshalb ist auch dort der Aufenthalt von Personen mit Stadionverbot untersagt. Es ist ebenfalls untersagt, ab Einfahrt in den Parkplatzbereich, Flaschen oder Alkohol mit sich zu führen. Das Besteigen des Zaunes im Gästestehblock ist aus Sicherheitsgründen (Absturzgefahr) untersagt, Personen, die dies missachten werden mit bundesweitem Stadionverbot belegt. Capos der Gastvereine nutzen bitte das Vorsängerpodest zwischen den beiden Mundlöchern. Beim Aufhängen von Zaunfahnen helfen die Ordner im Gästeblock gerne weiter.

Anreise

… mit der Tram: Vom Hauptbahnhof mit der Stadion-Linie bis Haltestelle "Fußball-Arena". Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab 2 Stunden vor dem Spiel im Fünf-Minuten-Takt, nach dem Spiel alle 2 bis 3 Minuten. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof aus beträgt rund 20 Minuten. Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel). In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

… mit dem Auto: Von Norden: Über B2 (Donauwörth-Augsburg), dann weiter auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17 Richtung Landsberg. Dort bleiben bis zur Ausfahrt Arena. Von Süden: Über die autobahnähnlichen Bundesstraße 17 (Landsberg-Augsburg). Dort bleiben bis zur Ausfahrt Arena. Von Westen: Über A8 (Stuttgart-München), Ausfahrt Augsburg-West (Richtung Augsburg, Landsberg). Sie befinden sich nun auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17. Dort bleiben bis zur Ausfahrt Arena.

Parken

Die Parkplätze P1 und P4 stehen für Tagesparker zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 10 Euro. Zusätzliche Parkplätze stehen an der Messe Augsburg zur Verfügung. Hier steht ein Shuttle-Bus zur Verfügung, der im Parkplatzpreis in Höhe von 6 Euro enthalten ist! Der Behindertenparkplatz ist ein Teilbereich des Parkplatzes P2. Kostenlos können hier Personen parken, die ein Zeichen "Außergewöhnlich Gehbehindert" (aG) oder "Blind" (BI) im Behinderten-Parkausweis vorweisen können. Busse (evtl. auch 9-Sitzer, je nach Verfügbarkeit) können auf dem extra reservierten Gästebusparkplatz direkt vor dem Gästeblock parken. Die Parkgebühr beträgt dort 20 Euro pro Bus und 10 Euro pro PKW/Neunsitzer. Dies wäre für VfL-Fans ebenfalls möglich.

Fanbetreuung

Als Ansprechpartner für VfL-Fans werden am Samstag Holger Ballwanz (0151-52 88 41 69) und Achim Bienek (0172-7186072) vor Ort sein.

Weitere Informatioenen im Fanbrief und der Hausordnung.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren