16.10.2021
Männer

Europa-Starter unter sich

Wissenswertes zum Auswärtsspiel der Wölfe beim 1. FC Union Berlin.

Beachtliche 16 Pflichtspiele hat die Elf von Urs Fischer daheim, beginnend mit dem 2:2 gegen Grün-Weiß in der Vorsaison übrigens, nicht mehr verloren. Die Wölfe haben dennoch für das Auswärtsspiel an der Alten Försterei (Anstoß um 15.30 Uhr) ordentliche Zahlen im Gepäck. So sind die Unioner neben Greuther Fürth der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den der VfL im Oberhaus noch nie verloren hat. Und auch wettbewerbsübergreifend konnte der Ostverein keines der insgesamt sechs Aufeinandertreffen mit den Wölfen (viermal Bundesliga, zweimal Aufstiegsrunde zur 2. Liga) gewinnen.

Weitere Daten und Fakten zum Gastspiel an der Alten Försterei:

  • Das siebte Pflichtspielduell ist das erste, in dem sich beide Teams als Europapokalstarter begegnen. Gleichzeitig international aktiv waren VfL und 1. FC aber schon zuvor: In der Spielzeit 2001/2002 versuchte sich Grün-Weiß im UI-Cup, während die Berliner als Pokalfinalist der Vorsaison im UEFA-Pokal starteten. 

  • Robin Knoche hat als einziger Feldspieler der Eisernen in dieser Saison noch keine Bundesliga-Minute verpasst. Als Innenverteidiger ist der Ex-Wolf zudem für einen Spitzenwert mitverantwortlich: Nur zwei Gegentore durch gegnerische Stürmer kann ligaweit kein Verein unterbieten.

  • Mit Max Kruse und Paul Jaeckel stehen zwei weitere ehemalige Grün-Weißen im Kader der Hauptstädter. Frühere Profis, die mal für beide Klubs gespielt haben: Steffen Baumgart, Yunus Malli, Emanuel Pogatetz, Sebastian Polter, Akaki Gogia und Meisterwolf Christian Gentner.

  • Auch ein Cheftrainer findet sich in beiden Vereinschroniken: Eckhard Krautzun stand von Oktober 1995 bis März 1996 bei Union an der Seitenlinie. Direkt zuvor hatte der heute 80-Jährige gut zwei Jahre lang die Wölfe gecoacht.

  • Union geht mit zwei Ligaerfolgen am Stück (1:0 gegen Bielefeld und 2:1 in Mainz) in die Partie. Mit einem dritten Dreier hintereinander würden die Eisernen ihren Vereinsrekord einstellen.

  • Wout Weghorst hat in seinen vier VfL-Spielen gegen die Unioner dreimal getroffen, darunter auch in beiden Auswärtsspielen.

Matchcenter: Alle Infos zur Partie

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren