12.08.2018
Akademie

Erfolgreich in die neue Saison

Die U17 siegt zum Auftakt beim FC Energie Cottbus mit 4:0.

Gleich ein klarer Erfolg: Die U17 hat am gestrigen Samstag im ersten Saisonspiel in der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost einen 4:0 (2:0)-Sieg beim FC Energie Cottbus gelandet und eine insgesamt sehr gute Leistung geboten. Waren die Partien in Cottbus in der Vergangenheit immer eng ausgegangen, so hat sich die U17 des VfL Wolfsburg dieses Mal deutlich durchgesetzt. Durch den Erfolg geht die Mannschaft von Trainer Steffen Brauer gestärkt in die kommende Partie hinein. Bereits am kommenden Mittwoch, 15. August, ist Vorjahresstaffelmeister RB Leipzig im Porschestadion zu Gast (Anstoß um 18 Uhr). Beide Duelle mit den Jungwölfen entschieden die Leipziger in der letzten Saison mit 2:1 für sich. Nun möchte der VfL seine Bilanz gegen die Messestädter aufbessern.

Zwei Tore nach 16 Minuten

Die U17-Wölfe kamen in Cottbus gut in die Partie hinein. Bereits in der Anfangsphase führten sie mit 2:0. Zuerst köpfte Innenverteidiger Marcel Beifus eine Ecke von Batuhan Evren in die Maschen (6. Minute), dann war es Nathan-Rafael Wahlig, der einen 20-Meter-Schuss in der 16. Minute im Tor der Cottbusser unterbrachte. Das 3:0 besorgte schließlich Timon Burmeister nach 59 Minuten, der einen Pass von Johann Stoye verwertete. Den Schlusspunkt unter diese insgesamt überzeugende Vorstellung der Wolfsburger setzte erneut Wahlig, dieses Mal mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 77. Minute.

„Gelungener Auftakt“

VfL-Coach Steffen Brauer: Wir boten starke erste 20 Minuten, wurden dann aber zu leichtfertig. Unser Keeper Philipp Schulze verhinderte kurz vor der Halbzeit in starker Manier den möglichen Cottbuser Anschlusstreffer. Die zweite Hälfte gestalteten wir dann sehr souverän und hatten die klare Spielkontrolle. Es war ein gelungener Auftakt in die neue Saison.

VfL Wolfsburg U17: Schulze – Pereira da Silva, Lang, Beifus, Weimann (60. N.Vukancic) – Hofmann (57. D.Vukancic), Wahlig, Burmeister, Evren (51. Hecker), Friederichs – Abazaj (31. Stoye)

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren