Die VfL-Wolfsburg-Spielerin Joelle Wedemeyer in einem Zweikampf.
07.01.2021
Frauen

Eintracht mal zwei

Trainingsstart der VfL-Frauen am Sonntag / Zwei Testspiele gegen Frankfurt, Generalprobe in Essen.

Die VfL-Wolfsburg-Spielerin Joelle Wedemeyer in einem Zweikampf.

Am kommenden Sonntag rollt am Elsterweg wieder der Ball: Cheftrainer Stephan Lerch bittet die VfL-Frauen nach den üblichen Leistungstests zur ersten Trainingseinheit im neuen Jahr. Knapp vier Wochen bleiben dem aktuellen Tabellenzweiten, um sich auf die Saisonfortsetzung in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga vorzubereiten. Am Freitag, 5. Februar (Anstoß um 19.15 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), ist der 1. FFC Turbine Potsdam zu Gast im AOK Stadion.

Generalprobe in Essen

Vor den entscheidenden Monaten der Saison stehen für die Wölfinnen drei Testspiele gegen zwei Liga-Konkurrenten auf dem Programm. Gegen Eintracht Frankfurt gibt es zwei Partien – beide werden in Wolfsburg ausgetragen: Am Mittwoch, 20. Januar (Anstoß um 18 Uhr), sowie am Samstag, 23. Januar (Anstoß um 13 Uhr), ist der aktuelle Tabellensechste bei den VfL-Frauen zu Gast. In der Liga hatten sich die Grün-Weißen mit 3:0 gegen den ehemaligen 1. FFC Frankfurt durchgesetzt. Die Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel im neuen Jahr steigt dann bei der SGS Essen: Am Freitag, 29. Januar (Anstoß um 18 Uhr), tritt der VfL an der Hafenstraße an. Vorteil dieser Konstellation: In der Liga müssen die Wölfinnen nicht mehr gegen Essen ran, der 2:0-Auswärtssieg kurz vor Weihnachten war bereits der Rückrundenauftakt.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren