Maximilian Arnold sieht die rote Karte.
27.11.2017
Männer

Ein Spiel Sperre

Maximilian Arnold muss nach seiner Roten Karte gegen Gladbach zuschauen.

Maximilian Arnold sieht die rote Karte.

Der VfL Wolfsburg muss im kommenden Bundesligaheimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 3. Dezember, Anstoß 18 Uhr) auf Maximilian Arnold verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Mittelfeldspieler am Montag wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel, nachdem er bei der 1:2-Niederlage in Augsburg von Schiedsrichter Tobias Stieler in der 11. Minute mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen worden war. Der VfL Wolfsburg hat dem Urteil bereits zugestimmt, das damit rechtskräftig ist.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren