14.12.2018
Frauen

Ein Schritt zur Herbstmeisterschaft

Im letzten Spiel des Jahres treffen die U20-Wölfinnen auf den 1. FFC Frankfurt II.

Am vergangenen Spieltag eroberten die U20-Jungwölfinnen mit einem Sieg gegen den SV Meppen die Tabellenspitze der 2. Frauen-Bundesliga zurück. Bei einem Erfolg gegen den 1. FFC Frankfurt II am kommenden Sonntag, 16. Dezember (Anstoß um 11 Uhr), könnte das Team von Trainer Saban Uzun die zwei Punkte Vorsprung halten und die sehr gute Hinrunde mit der Herbstmeisterschaft krönen. Mit Frankfurt empfangen die Grün-Weißen einen Gegner mit vielen jungen Talenten, der in der bisherigen Saison das eigene Potenzial nicht immer abrufen konnte. „Frankfurt hat eine sehr junge Mannschaft. Dadurch fehlt noch die Konstanz, aber sie legen sehr viel Wert auf die Entwicklung der Spielerinnen. Ungeachtet von der möglichen Herbstmeisterschaft wollen wir unsere Leistung aus den letzten Spielen bestätigen und mit einem guten Gefühl in die Winterpause gehen. Wichtig ist, dass die drei Punkte zuhause bleiben“, so Uzun vor dem letzten Pflichtspiel im Jahr 2018. 

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren