Robin Marten beim Heimspiel des VfL Wolfsburg.
MO . 24.  SEP . 2018
WölfeClub Juniorteam

Ein ganz besonderer Spieltag

Robin Marten durfte bei dem Heimspiel gegen den SC Freiburg hinter die Kulissen blicken.

Robin Marten beim Heimspiel des VfL Wolfsburg.

Für viele Fans ist es ein Traum, Robin Marten konnte sich diesen erfüllen. Er durfte den letzten Spieltag in der Volkswagen Arena gegen den SC Freiburg von einer anderen Seite erleben und war als Teamhelfer tätig.

Spannende Einblicke

Los ging es bereits drei Stunden vor Anstoß im Pressekonferenzraum der Volkswagen Arena. Natürlich konnte er auch mit anpacken und half zum Beispiel den Einlaufkindern nach dem Anpfiff dabei ihre Klamotten zu sortieren. Er erhielt auch viele spannende Einblicke: Er war hautnah dabei als der Sound im Stadion getestet wurde und konnte sich bei dieser Gelegenheit gleich dem Stadionsprecher Georg Poetzsch vor. Auch die Mannschaft war Teil seines Spieltages: Als der Mannschaftsbus eintraf, war Robin mit dabei und sammelte einige Fotos. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Club 45 konnte er von seinem Platz aus den Mannschaften beim Auflaufen zusehen. Trotz der 1:3-Niederlage war es ein ganz besonderer Spieltag für ihn.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren