VfL Wolfsburg Frauen Cheftrainer Tommy Stroot.
24.12.2021
Frauen

„Ein Familientag“

Tommy Stroot im Interview über seinen besonderen Geburtstag.

VfL Wolfsburg Frauen Cheftrainer Tommy Stroot.

Für Tommy Stroot, den Cheftrainer der VfL-Frauen, ging mit der kurzfristigen Spielabsage gegen den 1. FFC Turbine Potsdam die erste große Etappe zu Ende. In seiner ersten Hinserie im Amt führte der 32-Jährige die Wölfinnen zur Herbstmeisterschaft in einer spannenden FLYERALARM Frauen-Bundesliga und manövrierte die Grün-Weißen erfolgreich durch eine nervenaufreibende Gruppenphase in der UEFA Women’s Champions League. Bevor Stroot im Januar seine Mannschaft zur Wintervorbereitung bittet, möchte auch er in den wenigen freien Tagen zur Ruhe kommen. Doch dabei steht dem Wölfinnen-Coach ein Tag bevor, der für ihn noch besonderer ist als für die meisten anderen Menschen.

Tommy Stroot, wenn Sie an den Sänger Ricky Martin, Kaiserin Sissi, Ihren Trainerkollegen Marcus Sorg und an Sie selbst denken, würden Ihnen spontan Gemeinsamkeiten einfallen?

Tommy Stroot: Zu mir? Puh, nein keine Chance.

Ihr Vier habt alle am 24. Dezember Geburtstag. Wie speziell ist es noch immer, an Heiligabend Geburtstag zu haben?

Stroot: Verstehe (lacht). Ich sage immer, ich habe bis 18 Uhr Geburtstag und dann ist Heiligabend. Für mich ist der 24. Dezember, seit ich denken kann, ein Familientag. Morgens gibt es bei uns schon immer ein gemeinsames Frühstück und die gesamte Familie kommt zusammen – das ist für mich der Geburtstagsteil. Ab 18 Uhr fängt dann der Heilige Abend an, da ist mein Geburtstag dann auch schon vergessen und es geht um Weihnachten.

Hatte man als Kind nicht das Gefühl, zurückstecken zu müssen, wenn die Freunde unter dem Jahr nochmals eine Feier und Geschenke bekamen?

Stroot: Bei mir war es als Kind so, dass ich prinzipiell kein Problem hatte, wenn an meinem Geburtstag auch andere etwas bekommen haben. Wenn in frühen Jahren aber andere Geburtstag hatten und ich habe nichts bekommen, dann gab es die Probleme (lacht). Nein Quatsch, es war zwar durchaus gewöhnungsbedürftig, aber dafür sind meine Geschenke am 24. immer ein bisschen größer ausgefallen.

Wäre das Spiel gegen Turbine Potsdam nicht abgesagt worden, hätte Lena Oberdorf an ihrem Geburtstag auf dem Platz gestanden. Zumindest das kann Ihnen nicht passieren.

Stroot: Ein absoluter Vorteil! Ich habe noch nie an meinem Geburtstag arbeiten müssen, was mir am Herzen liegt. Der 24. Dezember steht für mich auch weniger für meinen Ehrentag, sondern traditionell für Familie, Zusammenkunft und Gemeinschaft. Gerade das kommt in diesen schnelllebigen Zeiten viel zu kurz.

Ihren Geburtstag haben Sie noch nicht allzu oft gefeiert. Welche Besonderheiten ergeben sich durch Ihr Alter in der Arbeit als Trainer?

Stroot: Das ist eigentlich kein Punkt, über den ich bewusst nachdenke. Vielleicht sind es sogar eher Vorteile, weil ich näher an den Mädels dran bin, so gewisse Dinge besser nachvollziehen kann und ein Stück weit dieselbe Sprache spreche. Über alles andere mache ich mir keinen Kopf, dafür bin ich schon zu lange im Geschäft. Vor fünf Jahren waren teilweise Spielerinnen noch älter als ich – das ändert sich jetzt von Jahr zu Jahr immer mehr. Der nächste Prozess wird dann sein, dass ich der Älteste der Gruppe bin.

Wegen des fehlenden Altersunterschieds: Distanziert man sich bewusst von der Mannschaft?

Stroot: Ich glaube, dass durch die Funktion an sich sowieso schon genug Abstand da ist. Wenn ich in die Umkleide komme, ändern sich die Gesprächsthemen durch die vorhandenen Hierarchien. Ansonsten muss man die Mädels fragen, ob ich anders bin als die anderen Trainer. Ich halte für mich einen kommunikativen Menschen, der aber dennoch einen gewissen Abstand wahrt, der wichtig ist, um als Gruppe zu funktionieren. Das machen aber andere Coaches nicht unbedingt anders. Kommunikation und Nähe sind Vorteile, ich weiß aber auch, wann man sich zurückhält.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren