03.07.2020
Akademie

Durchwachsen und zufrieden­stellend

Rückblick auf die unvollendeten Spielzeiten der U16 und U15.

Die U16 zeigte bis zum unvollendeten Saisonende im März eher durchwachsene Darbietungen in der B-Junioren-Regionalliga Nord. Nach 18 Spieltagen belegte die Mannschaft des ehemaligen Chefcoaches Rajko Fijalek Rang acht mit 23 Punkten. Insgesamt standen sieben Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen zu Buche. Das Trefferverhältnis allerdings war mit 38:31 positiv. Bis zur Tabellenspitze gab es einen großen Rückstand. Spitzenreiter Holstein Kiel U17 hatte 50 Zähler auf dem Konto.

Reelle Titelchance

Die U15 des VfL Wolfsburg hingegen hatte alle Chancen auf die Meisterschaft in der C-Junioren-Regionalliga Nord. Bis zum März hatte die Mannschaft von Trainer Christian Wimmer 43 Punkte gesammelt und belegte punktgleich mit dem Ersten Werder Bremen Rang zwei. Die Leistungen der Wölfe-Mannschaft waren meist sehr zufriedenstellend. Das belegt auch die Statistik von 14 Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen. Das Trefferverhältnis von 53:10 war ebenfalls erfreulich.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren