25.03.2021
Männer

Dreimal klassisch am Samstag

Saisonspieltage 29 bis 32 der Wölfe final terminiert.

Köln und Frankfurt standen bereits fest, nun aber haben die Grün-Weißen auch für den Rest der Spielzeit Planungssicherheit. So gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am frühen Donnerstagnachmittag die Termine der letzten vier noch fehlenden Spieltage bekannt. Für den VfL ergaben sich leicht zu merkende Paarungen: Alle drei ausstehenden Heimpartien gegen Bayern München, Borussia Dortmund und Union Berlin steigen am Samstagnachmittag. Eine logische Ausnahme bildet lediglich das Auswärtsspiel der englischen Woche beim VfB Stuttgart, das am späten Mittwochabend angepfiffen wird. Dass die Spieltage 33 und 34 traditionell geschlossen am Samstagnachmittag ausgespielt werden, hatte ohnehin längst festgestanden.

Die Begegnungen der Wölfe ab dem neu terminierten 29. Spieltag im Überblick:

  • 29. Spieltag: VfL Wolfsburg – FC Bayern, Samstag, 17. April, 15.30 Uhr

  • 30. Spieltag: VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg, Mittwoch, 21. April, 20.30 Uhr

  • 31. Spieltag: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund, Samstag, 24. April, 15.30 Uhr

  • 32. Spieltag: VfL Wolfsburg – 1. FC Union Berlin, Samstag, 8. Mai, 15.30 Uhr

  • 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, Samstag, 15. Mai, 15.30 Uhr

  • 34. Spieltag: VfL Wolfsburg – 1. FSV Mainz 05, Samstag, 22. Mai, 15.30 Uhr

zum kompletten Spielplan

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren