Eine Grafik mit den Teilnehmern des E-Sport Diversity Cup des VfL Wolfsburg.
12.03.2021
Inside

Diversity Cup am Sonntag

Auch der VfL-E-Sport wird bunt.

Eine Grafik mit den Teilnehmern des E-Sport Diversity Cup des VfL Wolfsburg.

Auch auf dem virtuellen Rasen setzen die Wölfe an diesem Wochenende ein buntes Zeichen: Zum Abschluss der Vielfalt-Spieltage findet am Sonntag, 14. März, erstmals der E-Sport Diversity Cup statt. Dabei sollen unter anderem über eine Trikot-Verlosung Spenden für die Amadeu-Antonio-Stiftung gesammelt werden, die sich mit der Initiative „Good Gaming – Well Played Democracy“ für Vielfalt und gegen Rassismus im Gaming einsetzt.

Starkes Line-Up

Ab 17.45 Uhr empfängt Moderator Max Malle auf dem Twitch-Kanal der Wölfe die Kontrahenten zu einem FIFA21-Turnier. Mit von der Partie werden neben den VfL-E-Sportlern Benedikt Saltzer und Khalid Gürel (Wolves E-Academy) dann auch Lena Güldenpfennig (RB Leipzig), Janina „Akkcess“ Blechinger, Sänger Fabian Riaz und Wölfe-Torhüter Lino Kasten sein. Gespielt wird im beliebten FUT-Modus. Einschalten lohnt sich!

Sonntag ab 17.45 Uhr auf Twitch

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren