DI . 29.  AUG . 2017
Frauen

Dickenmann erneut Fußballerin des Jahres

VfL-Schweizerin zum siebten Mal als beste Spielerin ihres Landes geehrt. 

Große Ehre für Lara Dickenmann: Die 31-jährige VfL-Spielerin wurde am Montagabend in Rapperswil im Rahmen der „Swiss Football Awards“ wieder einmal als Schweizer Fußballerin des Jahres ausgezeichnet. Ausschlaggebend für ihren insgesamt siebten Titel waren die Leistungen der 122-fachen Nationalspielerin bei der Europameisterschaft in den Niederlanden sowie natürlich auch beim Doublesieger VfL Wolfsburg.

Titel im Abonnement

Es ist fast schon Tradition für Dickenmann, diese Ehrung entgegenzunehmen. Seit 2011 wurde sie lediglich ein einziges Mal, nämlich 2015, von den Fans nicht zur Fußballerin des Jahres in der Schweiz gewählt. Der Titel des Fußballers des Jahres ging an Granit Xhaka vom FC Arsenal.

Dank an den VfL Wolfsburg

Lara Dickenmann: „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung. Es ist eine besondere Ehre. Allerdings nehme ich den Preis in diesem Jahr mit gemischten Emotionen entgegen, da ich noch immer die Europameisterschaft im Hinterkopf habe und das Abschneiden in Holland, womit ich nicht zufrieden sein kann. Abgesehen davon bin ich mit der gesamten Saison zufrieden und möchte mich auch beim Staff vom VfL Wolfsburg und der Nationalmannschaft sowie bei meinen Mitspielerinnen bedanken. Ohne die gute Arbeit, die wir hier das ganze Jahr leisten, wäre das für mich nicht möglich gewesen.“

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren