06.10.2017
Akademie

DFB U16: Erneuter Erfolg

Jungwolf Timon Burmeister gewinnt mit Auswahl auch zweiten Test gegen Belgien.

Timon Burmeister vom VfL Wolfsburg hat mit der deutschen U16-Auswahl auch den zweiten Test gegen Belgien gewonnen. Die DFB-Elf schlug die Belgier am Donnerstag, erneut in Genk, mit 4:2 (1:1). Das erste Aufeinandertreffen hatten die Deutschen am Dienstag mit 1:0 für sich entschieden, Timon Burmeister erzielte den einzigen Treffer der Partie. Diesmal stand der Wolfsburger in der Startformation und bestritt sein zweites U16-Länderspiel. In der 52. Minute kam für Burmeister der Mainzer Paul Nebel in die Partie. Die nächsten beiden U16-Länderspiele gibt es am 9. und 11. November, dann zweimal gegen die Tschechische Republik. Im kommenden Jahr sind zwei weitere Partien gegen Italien angesetzt (24., 26. März).

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren