VfL Wolfsburg U17 Nationalspieler Jannis Lang im Zweikampf mit dem Italienischen Spieler Franco Tongya.
05.05.2019
Akademie

DFB-Elf verpatzt EM-Auftakt

U17 unterliegt mit den Wolfsburgern Jannis Lang und Marcel Beifus Italien mit 1:3.

VfL Wolfsburg U17 Nationalspieler Jannis Lang im Zweikampf mit dem Italienischen Spieler Franco Tongya.

Mit den Wolfsburgern Jannis Lang in der Startelf und dem Debütanten Marcel Beifus als Einwechselspieler hat die DFB-U17-Auswahl in Irland zum Auftakt der Europameisterschaft gegen Italien mit 1:3 (1:1) den Kürzeren gezogen. Damit belegt das deutsche Team nach dem ersten Spieltag in der Vorrundengruppe D den dritten Platz, da Spanien gegen Österreich mit 3:0 die Oberhand behielt. Die Deutschen waren zunächst in der 15. Minute durch den Hoffenheimer Maximilian Beier in Führung gegangen, aber Italien schlug zurück und drehte die Partie. Die Treffer für den Gegner besorgten Nicholas Bonfanti (27.), Sebastiano Esposito (81.) und Samuel Giovane (90.+5). Das nächste Mal gefordert ist das DFB-Team am kommenden Dienstag, 7. Mai, gegen den Gruppenersten Spanien. Die Partie findet in Waterford statt und wird ab 20 Uhr live auf Sport1 gezeigt.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren