U17 Spieler schlagen den Rahlstedter SC mit 6:0.
13.11.2021
Akademie

Deutlicher Testspielerfolg

U17-Wölfe schlagen den Rahlstedter SC mit 6:0.

U17 Spieler schlagen den Rahlstedter SC mit 6:0.

Die U17 des VfL Wolfsburg hat am Samstag ein erfolgreiches Testspiel bestritten und den Hamburger A-Junioren-Oberligisten Rahlstedter SC im Porschestadion deutlich mit 6:0 (3:0) bezwungen. Es war ein gelungener Test, in dem Manuel Braun (15. Minute), Adrian Doci (39.), Bennit Bröger (40.), Jesse Costa (44.) und Oliwier Bosacki mit einem Doppelpack (61./Elfmeter, 63.) ins Schwarze trafen. Aus der VfL-U16 mischten Bröger und Eryk Grzywacz mit. VfL-Coach Daniel Bauer war zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Es war heute eine runde Sache. Es konnten auch viele Jungs Spielpraxis sammeln, die in letzter Zeit nicht so oft zum Einsatz gekommen waren. Alle haben ihren Job heute erfüllt. Wir hatten eine sehr gute Ordnung und waren total dominant im Spiel. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir viele schöne Kombinationen durchs Zentrum gezeigt. Nun können wir einen Haken dran machen und freuen uns kommende Woche auf das nächste Pflichtspiel bei Dynamo Dresden.“

VfL Wolfsburg U17: Poms – Jasinski (41. Grzywacz), Doci, Ibrisimovic – Marmullaku, Bröger, Dugramaci, Schröder, Braun (41. Klautzsch) – Costa – Bosacki

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren