VfL Wolfsburg-Spielerin Babett Peter im Zweikampf mit einer Gegenspielerin.
19.02.2018
Frauen I

„Das können wir besser“

Selbstkritische Wölfinnen trotz Auftakterfolg in Hoffenheim.

VfL Wolfsburg-Spielerin Babett Peter im Zweikampf mit einer Gegenspielerin.

Ursprünglich hatten sie sich eher auf ein Geduldsspiel eingestellt. Mit dem frühen Führungstor durch Pernille Harder bogen die Grün-Weißen statt dessen angenehm früh auf die Siegerstraße ein. Dass das Flutlichtspiel in Hoffenheim anschließend noch bis zum Ende der dreiminütigen Nachspielzeit spannend blieb, das schoben die VfL-Frauen sowohl auf die Bissigkeit des Gegners als auch auf Nachlässigkeiten im eigenen Spiel. Auch wenn sie den zwölften Spieltag unterm Strich als klarer Gewinner beendeten, zeigten sich die Wölfinnen mit der Tabelle daher zufriedener als mit der Leistung. Die Stimmen zum Spiel:

Babett Peter: Wir haben uns schwergetan im Spielaufbau, konnten uns nicht viele Chancen erspielen. Letztlich haben wir den Sieg mehr errungen als erspielt, teilweise auch mit etwas Glück. Wie das Ergebnis zustande kam, war deshalb nicht unbedingt zufriedenstellend. Das können wir besser. Trotzdem bringen uns die drei Punkte natürlich wesentlich weiter.

Lara Dickenmann: Es waren ein paar Momente der Hektik zu viel drin für meinen Geschmack. Viele kleine, aber wichtige Dinge haben wir nicht gut gemacht. Wir konnten unser Spiel nicht so aufziehen, wie wir es wollten. Man muss auch sagen, dass Hoffenheim sehr sicher gestanden und seine Konter gut und schnell ausgespielt hat. Dass wir gewonnen haben, klar, ist das Wichtigste. Im Hinblick aufs nächste Spiel gegen Sand müssen wir trotzdem einiges besser machen.

Alexandra Popp: Hoffenheim hat es richtig gut gemacht und uns vor große Probleme gestellt. Wenn wir mal Räume gefunden haben, dann hatten wir Schwierigkeiten, sie zu bespielen. Wir können froh sein, dass wir das 1:0 über die Runden gebracht haben.

Pernille Harder: In der ersten Halbzeit haben wir viele technische Fehler gemacht. Nach dem Seitenwechsel wurde es besser. Da sind wir mehr füreinander gelaufen und haben mehr Räume für unser Spiel gefunden. Schön, dass wir weiter oben stehen. Aber es stehen noch viele Spiele aus.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren