Ein Gruppenfoto des neuen VfL Campus mit Dr. Tim Schumacher und Kathrin Lehmann.
FR .  7. 09. 2018
Inside

„Bringen Sie sich ein“

Am VfL Campus startet das neue Semester.

Ein Gruppenfoto des neuen VfL Campus mit Dr. Tim Schumacher und Kathrin Lehmann.

Mit 19 neuen Studierenden ist der VfL Campus in das Wintersemester gestartet. Am Freitag, 7. September, begrüßten VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher sowie Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin der Sportbusiness Campus GmbH und Akademische Leiterin des VfL Campus, den inzwischen vierten Jahrgang in den Räumlichkeiten der Volkswagen Arena. Der erste Tag gab den Neuankömmlingen Zeit zum Beschnuppern, bevor der „Ernst des Lebens“ wirklich losgeht.

Je mehr Fragen, desto besser

„Es ist eine tolle Sache, hier beim VfL Wolfsburg zu studieren. Mein Jura-Studium liegt 20 Jahre zurück. Ich saß mit 350 Studierenden im Hörsaal, einen Sitzplatz gab es selten und Dozenten anzusprechen, war faktisch unmöglich – eine ganz andere Welt“, erzählte Dr. Schumacher den Erstsemestern bei der Begrüßung. „Daher ist es einmalig, in einem Fußballstadion zu studieren mit direktem Kontakt zum VfL.“ Der Geschäftsführer sprach von einer großen Chance für die Studierenden. „Bringen Sie sich ein, dann werden Sie auch erfolgreich sein. Je mehr Fragen sie stellen, desto besser.“ Dr. Schumacher wünschte den Erstsemstern einen guten Start und betonte, dass der gegenseitige Dialog enorm wichtig sei: „Wir wollen auch von Ihnen lernen und freuen uns sowohl auf einen kreativen als auch kritischen Austausch.“

Dr. Tim Schumacher spricht vor dem neuen VfL-Campus.

Praxisnahes Studium

Seit 2015 ist die Volkswagen Arena nicht nur Heimstätte der Wölfe, sondern auch Standort des VfL Campus. Unter dem Motto „Studieren bei den Profis“ bietet das innovative Bildungsangebot ein klassisches wirtschaftswissenschaftliches Studium für den Bachelor of Business Administration (B.A.) und Master of General Management (M.A.) an – mit staatlich und international anerkanntem Abschluss der Steinbeis-Hochschule Berlin sowie ständigem Praxisbezug ins Sport- und Fußballbusiness durch die Heimat beim VfL Wolfsburg. Lehmann empfahl den Erstsemestern: „Der Dialog ist hier entscheidend. Kommunizieren Sie mit Ihren Kommilitonen, Dozierenden und den Mitarbeitern des VfL. Wir begleiten Sie gern.“ Erstmalig wird der Master-Studiengang mit acht Teilnehmern übergreifend stattfinden, so dass die Studierenden auch die Standorte Arena Campus Düsseldorf und Kleeblatt Campus kennenlernen werden.

Weiterbildungen am VfL Campus

Am 14. und 15. Oktober gibt es zudem erstmals am VfL Campus die neue Weiterbildung zum „eSports Manager“– ideal für alle, die im Marketing oder Vertrieb tätig sind und das wachsende E-Sport-Business für ihr Unternehmen, Karriere oder Ähnliches nutzen möchten. Alle weiteren Informationen dazu sind hier zu finden (https://sportbusinesscampus.de/esports/). Wer den VfL Campus näher kennenlernen möchte, findet aktuelle Termine auf der Facebook-Seite des Sportbusiness Campus. Als besonderen Service gibt es darüber hinaus jeden Dienstag eine persönliche Beratung am Telefon unter der Rufnummer 089 45248480.

Weitere Informationen zum VfL Campus

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren