Ausschnitt der Fankurve, wo ein Fan mit grün-weiß bemalten Gesicht und an den Handelenken festgebundenen VfL-Schals, die Arme hochstreckt und jubelt.
14.10.2020
Fans

Bielefeld-Tickets im freien Verkauf

Restkontingent ab Donnerstag für alle Fans erhältlich.

Ausschnitt der Fankurve, wo ein Fan mit grün-weiß bemalten Gesicht und an den Handelenken festgebundenen VfL-Schals, die Arme hochstreckt und jubelt.

Am Donnerstag, 15. Oktober, startet ab 9.30 Uhr der freie Ticket-Vorverkauf für das Heimspiel der Wölfe gegen Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld (Sonntag, 25. Oktober, Anstoß um 15.30 Uhr), nachdem zunächst alle VfL-Dauerkarteninhaber die Chance hatten, sich den Besuch in der Volkswagen Arena zu sichern. Wie bereits zuletzt gegen Augsburg ist dort nach derzeitigem Stand eine Kapazität von 6.000 Zuschauern zugelassen.

Vergabe nach „First-Come-First-Serve“-Prinzip

Auch für die freie Verkaufsphase gilt wieder das „First-Come-First-Serve“-Prinzip. Erhältlich sind die Eintrittskarten über den bereits bewährten Bestellweg, nämlich digital im Wölfeshop. Wer dort noch keinen Account besitzt, kann ihn sich auch kurzfristig anlegen. Statt über den Postweg werden die bestellten Karten unkompliziert als Print-at-home-Tickets per E-Mail zugeschickt. Alle Wölfe-Fans, die über keinen Internetzugang verfügen, sollen aber ebenfalls die Möglichkeit bekommen, das Spiel live im Stadion zu verfolgen und sind herzlich eingeladen, sich im Service Center im Fanhaus an der Volkswagen Arena entweder telefonisch unter der Nummer 05361 8903903 oder auch persönlich zu melden. Eine Tageskasse am Spieltag gibt es nicht. Der VfL weist darauf hin, dass es mitunter zu Wartezeiten am Telefon oder im Service Center kommen kann.

Verschiedene Sitzkonstellationen möglich

Zur Verfügung stehen zu fanfreundlichen Preisen Sitzplätze auf der Gegengerade und in den Kurven. In der Südkurve und auf beiden Geraden erfolgt jeweils eine Zweierplatzierung, wobei in der Südkurve ein Zusammenrücken in der gleichen Reihe mit bis zu zehn Fans möglich ist, auf der Gegengerade hingegen nicht. In der Nordkurve gilt eine Viererplatzierung. Auch hier dürfen innerhalb der gleichen Reihe bis zu zehn Personen zusammenrücken.

1) Anspruch auf Ermäßigung haben: Schwerbehinderte, Arbeitslose, Rentner, Auszubildende/Schüler/Studenten (bis einschl. 25 Jahre) sowie 3) WölfeClub-Mitglieder

Großes Sicherheitsgefühl bei den bisherigen Heimspielen

Nach der erfolgreichen Zuschauerrückkehr zum Saisonauftakt gegen Leverkusen, als 500 VfL-Fans zugelassen waren und dem jüngsten Heimspiel gegen Augsburg mit über 4.500 Besuchern haben jeweilige Umfragen zum Stadionerlebnis inklusive des VfL-Sicherheits- und Hygienekonzeptes ergeben, dass sich 98 Prozent aller Befragten bei diesen Partien sicher gefühlt haben. Sogar 99 Prozent würden demnach außerdem wiederkommen.

Alle  Fragen und Antworten zur Teilzulassung

Jetzt online Tickets sichern


Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren