Die Fans des VfL Wolfsburg beim Tonnenfeuer an der Arena.
29.12.2017
Fans

Besinnliche Feier

Beim traditionellen Tonnenfeuer an der Volkswagen Arena ließen die VfL-Fans das Jahr ausklingen.

Die Fans des VfL Wolfsburg beim Tonnenfeuer an der Arena.

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Um die bald 365 vergangenen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen, auf die Erlebnisse rund um den VfL Wolfsburg zurückzublicken und einen Blick auf 2018 zu werfen, trafen sich die VfL-Fans am Donnerstag, 28. Dezember, hinter der Nordkurve der Volkswagen Arena. Grund für das Zusammenkommen war ein alljährlicher Termin, der von vielen Anhängern der Wölfe schon fast als Pflichtprogramm angesehen wird: Das vom Fanprojekt und den Supporters Wolfsburg organisierte traditionelle Tonnenfeuer.

Wieder einmal loderte das Feuer in den Tonnen vor dem Fanprojekt an der Volkswagen Arena, wo sich hunderte VfL-Fans versammelten und in entspannter nachweihnachtlicher Atmosphäre nicht nur köstliche Speisen und warme Getränke wie Glühwein oder Punsch genossen, sondern nebenbei auch das Jahr 2017 besinnlich ausklingen lassen konnten. Durch die Beteiligung einiger offizieller Fanclubs war für die grün-weißen Anhänger auf dem hergerichteten Wintermarkt die Auswahl an verschiedenen Spezialitäten mehr als umfassend. Und auch für das leibliche Wohl der kleinsten VfL-Fans war gesorgt: Über dem offenen Feuer konnten sie sich ihr eigenes Stockbrot backen.

VfL-Fanbeauftragter Holger Ballwanz lobte das Zusammentreffen: „Die Veranstaltung beweist jedes Jahr aufs Neue, dass wir tolle Fans haben. Es ist immer schön, durch das Tonnenfeuer zum Jahresende noch einmal zusammenzukommen. In dieser tollen Atmosphäre konnten wir uns bestens auf 2018 einstimmen.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren