Maximilian Arnold im Zweikampf mit einem Gegenspieler von RB Leipzig.
15.07.2020
Männer

Bei den Roten Bullen

Der VfL bestreitet seinen ersten Test der Sommervorbereitung gegen Ligakonkurrent RB Leipzig.

Maximilian Arnold im Zweikampf mit einem Gegenspieler von RB Leipzig.

Der erste Testspielgegner des VfL Wolfsburg steht fest: Am Donnerstag, 30. Juli, treffen die Wölfe auswärts auf RB Leipzig. Anstoß der Partie gegen den Bundesligakonkurrenten ist um 16 Uhr auf dem Trainingszentrum der Sachsen, gespielt wird aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Acht Tage vor dem Spiel gegen die Roten Bullen kehren die Grün-Weißen aus ihrer kurzen Sommerpause zurück nach Wolfsburg. Zunächst stehen die vorgeschriebenen zwei Corona-Tests an, ehe am Wochenende des 25./26. Juli das Training wieder beginnt. Am Mittwoch, 5. August, geht es ab 18.55 Uhr voraussichtlich in Kiew los mit dem Achtelfinalrückspiel in der UEFA Europa League beim FC Schachtar Donezk. Gelingt den Wolfsburgern der Einzug in die nächste Runde, wartet am Dienstag, 11. August, im Viertelfinale beim Endrundenturnier in Nordrhein-Westfalen in Gelsenkirchen der Sieger der Partie FC Basel gegen Eintracht Frankfurt auf den VfL.  Anstoß der Partie wäre um 21 Uhr. Auf nationaler Ebene sind die Wölfe erstmals im September wieder gefordert: Vom 11. bis 14. September steht die erste Runde im DFB-Pokal an, am Wochenende darauf beginnt die neue Runde der Bundesliga.

zum Sommerfahrplan der Wölfe


Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren