02.02.2019
Akademie

Aus Spanien zurück

Die U23 ist nach zehntägigem Trainingslager wieder in Wolfsburg – Trainer Ziehl zieht positives Fazit.

Am Samstagnachmittag landete die Maschine wieder sicher in Berlin, die U23-Wölfe sind aus ihrem zehntägigen Trainingslager in Spanien wieder zurück in Deutschland. Hinter ihnen liegen viele Trainingseinheiten, ein Testspiel und ein interner Vergleich. VfL-Coach Rüdiger Ziehl zieht ein positives Fazit: „Das Trainingslager hatte optimale Rahmenbedingungen – vom Hotel und den Plätzen her war alles perfekt. Wie wir trainieren konnten, war sehr gut. Wir konnten intensive und lange Einheiten durchführen - wobei wir natürlich gegen Ende gemerkt haben, dass die Beine schwer sind. Insgesamt war es ein durch und durch gelungenes Trainingslager.“

Angenehme Temperaturen

In Alicante herrschten sehr angenehme Temperaturen um die 20 Grad, kein Vergleich zum winterlichen Wolfsburg. „Wir konnten mit den Akteuren länger auf dem Platz sein, deutlich mehr vermitteln und auch im taktischen Bereich konnten wir gut arbeiten. Solche Bedingungen bieten sich dann einfach dazu an“, erläutert der Trainer, der mit dem Team in den kommenden drei Wochen bis zum Punktspielauftakt gegen den HSV II (25. Februar, 20.15 Uhr, AOK Stadion) nun vor allem an der Schnelligkeit und Frische arbeiten wird. Zudem müssen die Abläufe im Spiel verfeinert und einstudiert werden. Da hat das Team, so Rüdiger Ziehl, weiter Verbesserungspotenzial.

Zwei schwere Tests warten noch

Bis zum Beginn der restlichen Rückrunde in der Regionalliga Nord testet der Spitzenreiter aus Wolfsburg noch gegen zwei starke Kontrahenten. Zum einen ist dies der SV Rödinghausen (Zweiter der Regionalliga West) und der Staffelkonkurrent SV Werder Bremen U23. Die Partien werden am 9. und 16. Februar jeweils in Wolfsburg ausgetragen. Ziehl: „Wir haben uns zum Abschluss der Vorbereitungsphase bewusst zwei sehr gute Gegner herausgesucht. Rödinghausen etwa spielt in der Weststaffel eine sehr gute Rolle und Bremen, gegen die wir in dieser Saison in der Liga schon zweimal angetreten sind, ist auch spielstark. Da werden wir in beiden Partien an unsere Grenzen gehen müssen. Das soll auch so sein, um optimal vorbereitet in die Punktspiele starten zu können.“

Winterfahrplan der U23

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren