03.04.2020
Frauen

Auch DFB-Pokal bleibt ausgesetzt

Analog zur FLYERALARM Frauen-Bundesliga ruht der Cup-Wettbewerb bis zum 30. April.

Der DFB-Pokal der Frauen bleibt aufgrund der Coronakrise bis 30. April ausgesetzt. Der zuständige DFB-Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball folgt damit dem Vorgehen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Dort hatten die jeweiligen Gremien bereits in den vergangenen Tagen eine Aussetzung des Spielbetriebs bis 30. April beschlossen. Wann und in welcher Form der DFB-Pokal der Frauen fortgesetzt werden kann, wird in Abhängigkeit von der behördlichen Verfügungslage entschieden. Die nächste zu spielende Runde wäre das Viertelfinale, in dem die VfL-Frauen auf Zweitligist FSV Gütersloh 2009 treffen.

Weitere Spielklassen unbefristet ausgesetzt

Ohne festgelegte Frist, sondern bis auf weiteres ausgesetzt, bleibt der Spielbetrieb in der 2. Frauen-Bundesliga sowie in der B-Juniorinnen-Bundesliga. Eine Fortsetzung des Spielbetriebs soll mindestens zwei Wochen vorher angekündigt werden.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren