Josuha Guilavogui lachend mit einem Kind im VfL-Trikot.
03.02.2020
Inside

Angebot auch für Mädchen

VfL-Fußballschule bietet verschiedene Trainingscamps an.

Josuha Guilavogui lachend mit einem Kind im VfL-Trikot.

In den Trainingscamps des VfL Wolfsburg steht der Spaß am Fußball an erster Stelle. Die Teilnehmer können sich in vielen Spielformen austoben, Tore erzielen und ihre Tricks zeigen. Jedes Training bietet die Möglichkeit, dass sich die jungen Kicker gezielt verbessern können. Die erfahrenen VfL-Trainerinnen und Trainer zeigen den Nachwuchstalenten in verschiedenen Einheiten neue Herangehensweisen, die vielleicht aus dem Vereinstraining noch nicht bekannt sind. „Im Fokus stehen bei allen unseren Maßnahmen im Jahr 2020 fordernde Übungsformen, fördernde Spiele und Wettkampfmodelle jeweils unter Berücksichtigung des Spielintelligenz-Ansatzes und damit einer hohen Trainingswirkung“, erklärt Marko Kresic, Leiter der VfL-ErlebnisWelten. „Gleichzeitig bemühen wir uns insbesondere bei den zahlreichen Feriencamps, um ein sinnvolles und wertehaltiges Rahmenprogramm für die Kinder.“

Jetzt anmelden

Zum Angebot der Wölfe zählen Camps in den Ferien sowie am Wochenende und sogenannte VfL-Festivals, bei denen die Teilnehmer ebenfalls ihr fußballerisches Talent im Rahmen von kindgerechten und attraktiven Wettbewerben unter Beweis stellen können. Für die anstehenden Osterferien stehen vom 30. März bis 14. April 2020 für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren fünf Termine zur Auswahl. Ab dem frühen Morgen bis zum späten Nachmittag kümmert sich das Team der VfL-Fußballschule mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern um die Nachwuchskicker. Anmeldungen sind jederzeit möglich. WölfiClub-Mitglieder erhalten einen Rabatt von zehn Prozent.

Jetzt für Trainingscamps anmelden

Funktionen

Teilen

 
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren