VfL Wolfsburg engagiert sich im E-Sport

Unter dem Motto „Fußball ist alles“ engagiert sich der VfL Wolfsburg als erster Fußball-Bundesligist seit Mai 2015 auch im Bereich des elektronischen Sports. Mit Benedikt „SaLz0r“ Saltzer haben die Wölfe seither eines der bekanntesten Gesichter der Fifa-Szene in den eigenen Reihen, der mittlerweile zusätzlich als E-Nationalcoach fungiert. Auch der aus Bayern stammende Benedikt „BENECR7x“ Bauer, vertritt Grün-Weiß auf dem virtuellen Rasen. In der Wolves E-Academy im Jahr 2018 gescoutet und als Talent verpflichtet, schaffte Bauer den Sprung in den Profikader und konnte mit starken Leistungen national sowie international auf sich aufmerksam machen. Komplettiert wird das Team durch Timo „TimoX“ Siep der bereits zwischen 2016 und 2019 das Trikot Wölfe mit großem Erfolg trug und nun nach einjähriger Abstinenz zurückkehrt.

Getreu dem Slogan „Immer_Hungrig.“ geht dieses Trio für den VfL Wolfsburg auf Titeljagt!

Parallel zur Erweiterung des Profi-Kaders wurde das E-Sport-Engagement generell ausgebaut. Das Team der Agentur STARK eSports, mit dem sich die Wölfe auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben, steht dabei mit seinem Know-How zur Seite. Zu Beginn des Jahres 2020 wurde zusätzlich die Agentur Blackbird zur Unterstützung des Social-Media-Auftritts hinzugezogen.

Für den VfL Wolfsburg ist der Einstieg in den E-Sport nicht der erste Kontakt mit der Gaming-Szene. Bereits im November 2013 wurde gemeinsam mit EA SPORTS ein Turnier der Virtuellen Bundesliga (VBL) in der Volkswagen Arena veranstaltet und auch in der VfL-FußballWelt stehen dank einer Kooperation mit dem Spiele-Hersteller einige Konsolen für interessierte Besucher bereit.

Das Herz des Wölfe-E-Sport-Engagement bildet die VfL-GamingZone: In Halle09 in der Volkswagen Arena entstand im Februar 2017 eine Heimat für alle Fans des elektronischen Sports. Dort können sich Anhänger der Wölfe am Controller bei einer Partie FIFA messen und an ausgewählten Spieltagen auch gegen unsere Wölfe-E-Sportler antreten.

Für die Club Championship und FUT Champion Qualifier, wurde im Jahr 2019 ein interner Gamingroom eingerichtet, von dem aus sich die VfL-E-Sport-Profis optimal auf die anstehenden Wettkämpfe vorbereiten können. 

Funktionen

Teilen