Partner

Der VfL Wolfsburg ist seit 2015 im Bereich FIFA-E-Sport aktiv und zählt mit Timo „TimoX“ Siep und Benedikt „SaLz0r“ Saltzer zwei professionelle Gamer zu seinem Team. Getreu dem Wölfe-Motto „Fußball ist alles“ verbindet der VfL den realen Bundesliga-Fußball mit dem virtuellen Fußball.

Jährlich verkauft sich die Spielesoftware FIFA im zweistelligen Millionenbereich weltweit und durch steigende Preisgelder der großen Turnierformate professionalisiert sich der Markt und E-Sportler entwickeln sich zu Influencern. Mit „TimoX“ stellt der VfL Wolfsburg einen ehemaligen Vizeweltmeister in dieser Disziplin und verfolgt sportlich höchste Ansprüche. Zeitgleich bieten die Wölfe bestehenden, aber auch neuen Partnerunternehmen, eine junge, tech-affine und immer stärker wachsende Zielgruppe durch kreative Content- und Event-Formate.

Auf der Facebook-Seite von VfL Wolfsburg E-Sport gibt es stets alle Updates, Infos zu Turnieren, interessanten Videoformate und beispielhafte Sponsorenaktivierungen.

Technologie- und Dienstleistungskonzern ist offizieller Hauptpartner der E-Sport-Wölfe.

Der VfL Wolfsburg baut weiter an einer erfolgreichen Zukunft im Bereich des E-Sports und erhält dabei Unterstützung von Vodafone Deutschland. Der Technologie- und Dienstleistungskonzern wird offizieller Hauptpartner der E-Sport-Wölfe. Neben Vodafone Deutschland engagiert sich bereits CosmosDirekt als zweiter Hauptpartner beim VfL Wolfsburg E-Sport. Mit Vodafone Deutschland profitieren die Wölfe zukünftig von einem weiteren erfahrenen Partner, der bereits einige Erfahrungen im E-Sport sammeln konnte.

CosmosDirekt als Hauptpartner 

Parallel zum FIFA18-Launch-Event konnten die Wölfe einen neuen langfristigen Partner für den Bereich des E-Sport gewinnen. Die E-Sport-Profis des VfL Wolfsburg Timo Siep und Benedikt Saltzer werden zukünftig von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, unterstützt und tragen das Logo von nun an auf dem offiziellen Mannschaftstrikot. Diese strategische Partnerschaft untermauert die Zielsetzung einer direkten Verbindung zu den jungen, onlineaffinen Fans des VfL. Es handelt sich um das erste Engagement des Direktversicherers im Bereich des elektronischen Sports. Dr. Jonas Bastian, Leiter Marketing-Strategie und -Steuerung von CosmosDirekt: „E-Sport und insbesondere die FIFA-Serien begeistern ein Millionenpublikum. Die Spieler haben dabei jederzeit die volle Kontrolle über das Geschehen am Bildschirm. CosmosDirekt bietet seinen Kunden gleichermaßen die Möglichkeit, ihre finanzielle Sicherheit online zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis selbst in die Hand zu nehmen. Als Partner dieser hervorragenden Mannschaft freuen wir uns, das E-Sport-Team des VfL Wolfsburg unterstützen zu können."

Ebenso ist CosmosDirekt der Presenting-Partner des Wolves E-Academy. Die Wolves E-Academy ist ein neuartiges E-Sport-Nachwuchskonzept des VfL Wolfsburg. Dabei stand für Grün-Weiß und den Direktversicherer die Suche nach hoffnungsvollen Talenten im Bereich des FIFA-E-Sport im Fokus, um diese zu fördern und mittelfristig zu echten E-Sportlern zu formen. Mehr dazu gibt es hier.

effect Energy Drink und Turtle Beach als offizielle Partner des VfL Wolfsburg E-Sport

Pünktlich zum Start in das Jahr 2017 konnte der VfL Wolfsburg für den Bereich des E-Sports mit effect Energy Drink und der Turtle Beach Inc. zwei neue starke Partner gewinnen. Gemeinsam mit den beiden für den E-Sport affinen Unternehmen wollen die Wölfe neue Maßstäbe im stetig wachsenden Bereich des elektronischen Sports setzen und ihrer Rolle als innovativer Vorreiter unter den Fußballclubs weiter gerecht werden. Dabei durften sich Fans der Grün-Weißen dank der neuen Partnerschaften bereits auf jede Menge Highlights freuen: Eine VfL-Gaming-Zone, eine grün-weiße Turnierserie und viele weitere Aktionen nahmen mit der wachsenden Partneranzahl konkret Gestalt an.

Erfahrene Partner im E-Sport

Derweil sind effect und Turtle Beach bereits bekannte Größen im E-Sport. Die Turtle Beach Inc., die mit dem Elite Pro das erste speziell für E-Sportler konzipierte Gaming-Headset entwickelte, ist die führende Marke im Bereich der Gaming-Audio-Geräte und mit dem E-Sport bereits seit den Anfängen eng verbunden. Effect unterstützte den VfL Wolfsburg schon bei der Umsetzung des FIFA17-Launch-Events und hatte dadurch großen Anteil daran, dass das Livestream-Event ein voller Erfolg wurde.

Funktionen

Teilen

Der Verein
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Postfach 10 10 09
38410 Wolfsburg

Postanschrift
In den Allerwiesen 1
D-38446 Wolfsburg
Telefon: 05361 - 8903 - 903
Fax: 05361 - 8903 - 150
E-Mail: service@vfl-wolfsburg.de