Weiter­bildungen ­E‑Sport-Management

Der VfL Campus bietet neben den Studienangeboten und den Weiterbildungen zum Hochschulzertifikat auch die Weiterbildung „eSports Manager“ an. Die dreistufige Weiterbildung besteht aus „eSports Basic Manager“, „eSports Advanced Manager“ und „eSports Premium Manager“ – die Weiterbildung kann konsekutiv oder nicht-konsekutiv belegt werden und dauert jeweils zwei Präsenztage (9 – 17 Uhr).
Athleten, Teamplayern aus Profivereinen und Sportverbänden, ehrenamtlich Tätigen bei Amateurvereinen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unternehmen und natürlich allen Sportinteressierten stehen diese berufsbegleitenden Weiterbildungen offen:

„eSports Manager“

  • als Zusatzqualifikation für die berufliche Laufbahn
  • als Einstieg in eine boomende Branche
  • als Zugang zu einem einzigartigen Netzwerk

„W1 eSports Basic Manager“

Die Weiterbildung W1 „eSports Basic Manager“ gibt eine umfassende Übersicht über E-Sport und stellt die Besonderheiten der E-Sport-Branche vor.
Die Geschichte des nationalen und internationalen E-Sport, aktuelle Zahlen und Strukturen, Vorstellung der Games, sowie rechtliche Aspekte und Sponsoring-Möglichkeiten werden aufgezeigt und kritisch diskutiert.
Ebenso werden branchenübergreifende Analysen durchgeführt und Märkte (z.B. E-Sport und Fußball) verglichen.
Die zweitägige Weiterbildung vermittelt alle relevanten Fakten, Theorien und Handlungsempfehlungen, rund um das Thema E-Sport.

„W2 eSports Advanced Manager“

Die Weiterbildung W2 „eSports Advanced Manager“ zeigt die Vielfalt des Ökosystems E-Sport.
Die komplexe ökonomische Mehrperspektivität der E-Sport-Welt (z.B. Vereine, Verbände, Unternehmer, Medien, Publisher und Gamer, etc.) wird anhand des Unternehmertums im Segment des E-Sport dargestellt.
Wirtschaftsfaktoren werden aufgezeigt und anhand von „best practice“-Darstellungen in die Praxis übertragen.
Auch die Vermarktung in, mit und durch E-Sport (Spieler, Brands, Events, Medien, Produkte, etc.) werden tiefgreifend thematisiert.

„W3 eSports Premium Manager“

Die Weiterbildung „W3 eSports Premium Manager“ zeigt Handlungsmöglichkeiten für Branchen-Profis auf.
In den Bereichen

  • Sponsoring,
  • Vertrieb und
  • Vermarktung

werden detaillierte Konzepte analysiert und erstellt, Beratungskonzepte für Unternehmen, Verbände und Vereine konzipiert sowie branchenspezifischen Eigenheiten herausgearbeitet. Darüber hinaus wird die Etablierung einer Business Unit E-Sport in einem Unternehmen/Verband/Verein tiefgreifend thematisiert.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sportbusinesscampus.de/esports

Funktionen

Teilen