VFL Wolfsburg

Gegründet:

23.05.2001 (Ausgliederung in die GmbH)

Vereinsgründung:

12. September 1945

Vereinsfarben:

grün-weiß

Anschrift:

Postfach 10 10 09


38410 Wolfsburg

Geschäftsstelle:

In den Allerwiesen 1


38446 Wolfsburg

Telefon Geschäftsstelle:

05361-89 03 0

Fax Geschäftsstelle: 

05361-89 03 150

Telefon Nachwuchsabteilung:

05361-85 17 610


05361-85 17 611

Fax Nachwuchsabteilung:

05361-85 17 615

Telefon Kartenservice:

05361-89 03 903

Fax Kartenservice:

05361-89 03 900

Telefon Fanshop:

05361-848 13 34

Fax Fanshop:

05361-848 13 28

Internet-Adresse:

www.vfl-wolfsburg.de

Email-Adresse Kartenvorverkauf:

kartenservice [at] vfl-wolfsburg [dot] de

Email-Adresse Anfragen und Infos:

fussball [at] vfl-wolfsburg [dot] de

Email-Adresse Fanartikel:

fanshop [at] vfl-wolfsburg [dot] de

Stadion:

Volkswagen Arena


In den Allerwiesen 1


38446 Wolfsburg

 

Gesamtkapazität:

30.000


davon 22.000 feste Sitzplätze


4.000 variable Sitzplätze


(umwandelbar in 8.000 Stehplätze)

Sportliche Erfolge im Fußball

2015/2016

Erster Platz Gruppe B und Erreichen des Viertelfinales in der UEFA Champions League

2015

Supercup-Sieger

2015

DFB-Pokalsieger der Frauen und Männer

2014/2015

Teilnahme an der UEFA Europa League bis zum Viertelfinale

2014

Double der Frauenmannschaft: Deutscher Meister und UEFA Women's Champions League-Sieger

2013

Deutsche Meisterschaft der U19-Junioren

2013

Triple der Frauenmannschaft: Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger und UEFA Women's Champions League-Sieger

2011

Deutsche Meisterschaft der U19-Junioren

2009/2010

Teilnahme am UEFA-Cup bis zum Viertelfinale

2009/2010

Teilnahme an der UEFA Champions League

2009

Deutscher Meister

2008/2009

Teilnahme am UEFA-Cup bis zum Sechzehntelfinale

2006

Wiederaufstieg der Frauenmannschaft in die Bundesliga

1998/1999

Teilnahme UEFA Cup bis zur 3. Runde

1997

Aufstieg in die Bundesliga

1995

DFB-Pokalfinalist gegen Borussia M’Gladbach

1992

Aufstieg in die 2. Bundesliga

1992

Meister der Oberliga Nord

1991

Meister der Oberliga Nord

1976

Aufstieg in die 2. Bundesliga

1974

Eingliederung 2. Bundesliga

1963

Deutscher Amateur-Vizemeister

1963

Aufstieg in die Regionalliga Nord

1954

Aufstieg in die Oberliga Nord

1954

Meister in der Amateur-Oberliga Nord

1952

Meister in der Amateur-Oberliga Nord

1951

Meister in der Amateur-Oberliga Nord

Menü der Unterseiten

Newsletter

Jetzt
Anmelden

Und exklusive News
erhalten