VFL Wolfsburg

Energiespar-Coach

Energiespartipps: Aktiv im Alltag

Das Logo "Grün aus Überzeugung" mit dem VfL-Wassertropfen.

Umweltbewusst Handeln kann jeder - egal ob in den eigenen vier Wänden oder in der Freizeit. In Zusammenarbeit mit der Umweltiniative B.A.U.M. e.V. möchten wir euch zeigen, wie man mit einfachen Tipps Tag für Tag wertvolle Energie spart, seinen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz leistet und darüber hinaus noch Geld sparen kann. Mehr zur Partnerschaft zwischen dem VfL und B.A.U.M. e.V. findet ihr hier.

Tipps in der Übersicht:

Frei machen

Es ist wieder so weit: draußen wird es richtig unbehaglich, es ist an der Zeit, die Heizung aufzudrehen und es sich zu Hause gemütlich zu machen.

Unser Tipp: Hänge dein nasses Fußballtrikot nicht zum trocknen über die Heizung und achte darauf, dass keine Möbel, Vorhänge oder Verkleidungen den Weg zu deiner Heizung versperren. Sie sparen dadurch Energiekosten von bis zu 20 Prozent.

Warmfahren

Es ist spät am Abend, du bist mal wieder viel zu spät dran und hetzt genervt zu deinem Auto, um schnellstmöglich zum Fußballtraining zu fahren. Es ist ein kalter Winterabend und auch im  Auto ist es bitter kalt. Du stellst die Standheizung an und wartest einige Minuten, um das Auto aufzuheizen. STOP!

Unser Tipp:
Lass dein Auto nicht im Stand warmlaufen; das verbraucht nur unnötig Energie und du kommst schneller zum Fußball. Die Betriebstemperatur deines Autos wird am schnellsten beim Fahren erreicht.

Bärenhunger

Nach einem langen, anstrengenden Fußballtraining bist du endlich wieder zuhause. Was gibt es da Besseres als eine Portion leckere Pasta zur Stärkung.

Unser Tipp: Nudelwasser vorher im Wasserkocher vorkochen, das Spart viel Energie und geht so viel schneller. Dem Klima schmeckt’s so auch besser!

Volle Ladung

Geschafft! Endlich hast du dich durch die Menge gequetscht, um dir in der Spielpause schnell eine Currywurst zu gönnen und dann ist es passiert: ein riesiger Fleck auf deinem VfL-Trikot. Ab in die Waschmaschine damit!

Unser Tipp:
Waschmaschine immer voll machen. Eine halbe Waschladung verbraucht genauso viel Energie wie eine volle. Das gesparte Geld kannst du besser für das nächste VfL-Ticket ausgeben.

Echte Männer

Strömender Regen, die Fußballklamotten sind bereits voller Schlamm und komplett durchnässt, doch einen richtigen Mann interessiert das nicht.

Unser Tipp:
Wäsche auf 40 Grad waschen ist vollkommen ausreichend, schont deine Wäsche und vor allem das Klima!

Sonnenanbeter

Endlich wieder steigende Temperaturen, die Fußballsaison geht bald wieder los und die ersten Grillabende stehen wieder vor der Tür.

Unser Sommertipp: Sonnenenergie nutzen! Das Fantrikot einfach mal zum Trocknen an die frische Luft hängen. Das schont Klima und Geldbeutel.

Auf geht’s – Ab geht’s

Oh je schon wieder ist es viel zu spät, schnell Trikot schnappen und aus dem Haus, damit du noch rechtzeitig zum Anpfiff in die Volkswagen Arena kommst. Stopp, hast du nicht etwas vergessen?

Unser Tipp: Heizung herunterdrehen bevor du aus dem Haus gehst. 20 Grad Raumtemperatur sind optimal für den Menschen. Das beugt auch der Schimmelbildung in der Wohnung vor.

Abschalten

Wieder einmal surfst du stundenlang auf der tollen und informativen VfL-Homepage, dort gibt es einfach viel zu entdecken.

Unser Tipp: Computer immer ausschalten, wenn du den Rechner verlässt. Stand-by verbraucht nur unnötig Energie. Nutze die Energiespareinstellungen, die jeder moderne Rechner bietet. Wusstest du schon, dass das An- und Ausschalten des Rechners nicht die Lebensdauer des Computers beeinflusst?

Ausgesiebt

Ein langer schöner Abend mit deinen Jungs geht vorüber. Der VfL hat mal wieder ein fantastisches Spiel hingelegt. Leider fällt bei so einem Abend zuhause immer eine Menge dreckiges Geschirr an – ein klarer Fall für die Spülmaschine.

Unser Tipp: Spülmaschine nur gefüllt laufen lassen und Spülmaschinensieb regelmäßig säubern. Ein verdrecktes Sieb steigert unnötig die Energiekosten.

Einstellungssache

Endlich ist es so weit: heute – rechtzeitig zum VfL-Auswärtsspiel – kann endlich dein neuer Fernseher gebührend eingeweiht werden.

Unser Tipp: Die Einstellung macht es. Oft sind die Werte bei neuen Fernsehgeräten viel zu hoch eingestellt. Durch das Herrunterregeln von Bildschärfe, Farbe, Helligkeit und Kontrast können bis zu 50 % Energie gespart werden.

Vom Netz

Hopp, hopp! Jetzt wird es aber Zeit: dein Kumpel steht bereits vor der Tür und möchte endlich los zum Auswärtsspiel vom VfL. Schnell noch das Trikot überziehen und das Handy von der Ladestation nehmen.

Unser Tipp: Ladegerät immer nach dem Aufladen aus der Steckdose ziehen. Ansonsten wird nur unnötig Energie verbraucht.

Blind Date

Es ist mal wieder so weit, das nächste Auswärtsspiel steht an. Ein richtiger Fan muss einfach immer dabei sein.

Unser Tipp: Hast du den schon einmal an eine Mitfahrgelegenheit gedacht? Zum Beispiel unter www.vfl-wolfsburg.de/fans/forum oder www.vfl-wolfsburg.de/info/arena/anfahrt kannst du zahlreiche Mitfahrgelegenheiten finden. Das spart Kosten und nebenbei lernst du immer ein paar nette Leute kennen.

Anbahnen

Du kennst das bestimmt auch, jedes Wochenende der gleiche Mist, stundenlange Parkplatzsuche am Stadion und zahlreiches im Kreis fahren bis man endlich einen passenden Platz gefunden hat. Fluchen, verzweifeln und viel zu genervt zum Spiel deines VfL Wolfsburg.

Unser Tipp: Einfach mal mit der Bahn und dem Shuttlebus zum Spiel fahren. Unter www.bahn.de findest du immer günstige Angebote und kannst viel Geld sparen, wenn du noch deine Freunde mitnimmst. Zudem steigt der Spaßfaktor, denn du kannst dich bereits mit den anderen Fans einstimmen.

Fanliebe

Großartiges Tor, großartiges Spiel. Ab ins Internet und alles über den neuesten Lieblingsfußballspieler herausfinden und sich das Tor wieder und wieder ansehen.

Unser Tipp:
In Zukunft auf „grüne“ Suchmaschinen zurückgreifen. Die klimafreundlichen Suchmaschinen Znout (http://de.znout.org ) und ecocho (www.ecocho.eu ) bieten zudem schwarz-weiße Suchmasken an, diese verbrauchen weniger Strom als herkömmliche.

Menü der Unterseiten

Zwei Formulare werden dargestellt und ein Icon mit der Inschrift - CO2-Neutral - ist eingebunden.

CO2-Rechner

Neutralisiere
Deinen
CO2-Verbrauch!

 

Zertifikat des Bundesdeutschen Arbeitkreis für Umweltbewusstest Management e.V..

VfL ist B.A.U.M.-Mitglied