VFL Wolfsburg

Anstoß VfL

Die Übersichtskarte mit allen Partnern der Aktion "Anstoß VfL".

Der VfL Wolfsburg unterstützt Kinder und Jugendliche im Rahmen der Initiative „Gemeinsam bewegen“ in vielerlei Hinsicht. Durch das Projekt „Anstoß VfL“ nimmt der Bundesligist seit 2006 eine führende Rolle in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ein, mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für den Sport, eine ausgewogene Lebensweise und gesunde Ernährung zu begeistern. Die Schirmherrschaft für das Projekt hat das niedersächsische Kultusministerium übernommen und auch der niedersächsische Fußballverband (NFV) unterstützt „Anstoß VfL“.

Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann: „Bewegung in der Schule ist das A und O – das geht natürlich am besten mit erfahrenen Sportprofis. Das Projekt verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen, es vermittelt den Spaß am Sport sowie das Wissen über eine gesunde Lebensführung. Das unterstützen wir.“

Auch Bastian Hellberg, Direktor des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), bewertet die Aktivitäten rund um „Anstoß VfL“ äußerst positiv: „Mit diesem Projekt hat der VfL Wolfsburg ein Zeichen zur Stärkung des Sports für Kinder und Jugendliche im Allgemeinen und des Fußballsports an Schulen im Besonderen gesetzt. Mit der Unterstützung der Lehrkräfte bei der Vermittlung der Sportart Fußball verleiht der VfL Wolfsburg nicht nur dem Fußball selbst neue Impulse, sondern trägt in besonderer Weise auch zu einem gesunden Lebensstil bei.“

Mittlerweile sind 100 Vereine, 100 Schulen und 25 KiTas im Umkreis von 150 km rund um Wolfsburg Partner des VfL – ein Beleg für die überwältigende Resonanz, die das Projekt „Anstoß VfL“ ausgelöst hat.

Die Angebote, die der VfL Wolfsburg im Rahmen von „Anstoß VfL“ an seine Partner richtet, sind vielfältig:

• jährliche Sportlehrer- und Übungsleiter-Fortbildungen.

• bis zu 80 Freikarten für Besuche eines Heimspiels der „Wölfe“.

• Pressekonferenzen mit VfL-Trainern und -Profis exklusiv für Teilnehmer aus den Partnerschulen und –vereinen.

• Exkursionen und Trainingsbesuche in der und rund um die VOLKSWAGENA ARENA

• Bewerbungsmöglichkeit als Auflaufteam bei den Heimspielen der VfL-Profis.

• Mitwirkung des VfL bei Projektwochen, Schulfesten, Vereinsfesten und Tombolas

• und vieles, vieles mehr…

Zudem informiert ein regelmäßiger Newsletter über geplante Aktionen oder Neuerungen. Im Gegenzug sind die Partner aufgefordert, mit kreativen Ideen und Vorschlägen die Zusammenarbeit vorantreiben.

Weitere Informationen zum Projekt sind bei Robin Joop (robin.joop@vfl-wolfsburg.de, Tel.: 05361-8903449) erhältlich.