VFL Wolfsburg

Special Olympics

Hinweis

Bitte aktualisiert die Seite, falls der Film nicht automatisch starten sollte (F5-Taste drücken oder auf den Aktualisierungs-Button des Browsers klicken).

Mehr als Sport

Special olympics Logo In jedem von uns steckt ein Held

Special Olympics ist die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Das erklärte Ziel von Special Olympics ist es, Kindern und Erwachsenen mit geistiger Behinderung durch ganzjähriges, regelmäßiges Sporttraining wieder die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verschaffen. Die Sportler können in einer Vielzahl olympischer Sportarten an Wettbewerben teilnehmen und so den Zugang zum Sport und zu ihrer körperlichen Fitness erlangen.
 
Mittlerweile fasst Special Olympics Deutschland 13 Landesverbänden und 861 Mitgliedsorganisationen. Ca. 40.000 Menschen zeigen durch regelmäßiges Training großes Interesse. Die Athletinnen und Athleten geben mutig ihr Bestes und bekommen dafür den verdienten Applaus und das unendlich wertvolle Gefühl, respektiert zu werden.
 
Fußball ist die weltweit beliebteste Team-Sportart bei Special Olympics. Allein in Deutschland sind über 10.000 Menschen mit geistiger Behinderung in den Fußballbetrieb involviert. Der VfL Wolfsburg hat sich einem Ziel in besonderer Weise verschrieben, die Fußballfamilie zu sensibilisieren und zu motivieren, sich für Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung zu öffnen und somit eine inklusive Gesellschaft zu fördern.
 
So beteiligt sich der VfL Wolfsburg seit sieben Jahren jedes Jahr wieder an der Special Olympics European Football Week (SOEFW). Dies ist für alle Sportler das Highlight einer Saison. Roy Präger verlangt hierbei den Teilnehmern, „seinen Jungs“ alles ab und bringt alle dazu ihr bestes zu geben. In diesem Zusammenhang unterstützte Roy Präger als Sportpate die 1. Niedersächsischen Special Olympics Landesspiele, die vom 15.-17.06.2011 mit 600 Sportlerinnen und Sportlern in Wolfsburg stattfand. Ein schönes und vor allem wichtiges Projekt, dass der VfL Wolfsburg gerne unterstützt. 

Mehr Informationen finden Sie unter www.specialolympics.de